Bekenntnisbewegung lädt ein nach Kassel

Uwe Siemon-NettoIn den Räumen der St. Michaelis-Gemeinde der SELK in Kassel führt die Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“ am 10./11. September eine öffentliche Veranstaltung unter dem Thema „Gottes Ruf, die Weltkrise zu meistern. Luthers Lehre von Gottes beiden Regimenten – Die Antwort auf die Nöte von Politik und Gesellschaft“ durch. Als Referent wirkt der Theologe und Journalist Dr. Uwe Siemon-Netto mit. Die Veranstaltung dauert am Samstag von 11 Uhr bis 16 Uhr. Am Sonntag findet der Abschlussgottesdienst (11 Uhr) statt.

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)