Reuven Moskovitz zu Gast in Celle

Reuven MoskovitzDer Friedens- und Menschenrechtsaktivist Reuven Moskovitz ist am 18. April Gast der Evangelisch-lutherischen Freikirche in Celle. Concordia Gemeinde, mit der die SELK in geordneten partnerschaftlichen Beziehungen steht. Moskovitz überlebte den Holocaust trotz Verfolgung und Vertreibung. Er ist ein entschiedener Gegner der israelischen Siedlungspolitik gegenüber den Palästinensern. Ab 19.30 Uhr berichtet Moskovitz in der Celler Martin-Luther-Kirche über die aktuelle Lage in Israel und den palästinensischen Gebieten.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)