• Willkommen
  • Trost
  • Kirche zuhause
  • Passionszeit
  • Aschermittwoch
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Blütenlese-Gottesdienste

Markus NietzkeAuf ein im Rahmen der Coronavirus-Krise im Kirchenbezirk Niedersachsen-West der SELK initiiertes Video-Gottesdienst-Angebot macht Superintendent Markus Nietzke (Hermannsburg) aufmerksam: Blütenlese-Gottesdienste. Für seinen Zuständigkeitsbereich versucht der Superintendent mit unterschiedlichen Zweier-Teams ein Angebot vorzuhalten, an dem verschiedene Personen aus verschiedenen Gemeinden mitwirken. „Erste Rückmeldungen machen Mut, die Sache auch weiter als Kooperation zu betreiben“, so der leitende Geistliche.

Videokonferenz-Gottesdienst in der Gemeinde Nürnberg

Nürnberg38 Personen nahmen am 29. März am ersten Videokonferenz-Gottesdienst der Simon-Petrus-Gemeinde Nürnberg der SELK teil. Etliche Gemeindeglieder waren mit Lesungen und Gebeten an der Gestaltung beteiligt. Die Predigt hielt Pfarrer i.R. Wolfgang Schmidt. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es einen regen Gedankenaustausch über die Möglichkeiten und Probleme eines videobasierten Gottesdienstes. Man war sich einig, am kommenden Sonntag wieder einen solchen Gottesdienst zu feiern, eventuell vorbereitet von der Jugend der Gemeinde.

Digitaler Gottesdienst aus Landau

LandauSELK-Gemeindeglieder aus Kaiserslautern, Landau, Crailsheim und weitere Teilnehmende feierten am 29. März den ersten dezentralen Gottesdienst, den Pfarrer Jürgen Wienecke (Landau) als computergesteuerte Präsentation vorbereitet hatte. Die Teilnehmenden konnten sich über Laptop, Tablet, Smartphone oder auch per Telefon dazu schalten. Gebete und Lesungen steuerten die Teilnehmenden selbst bei, selbst eine aufgenommene Terrassenmusik fand Platz im Gottesdienst. Auch die nächsten Gottesdienste sollen nun so gefeiert werden.

BJOT in Sachsen-Thüringen

BJOTAm 27. März fand im Kirchenbezirk Sachsen-Thüringen der SELK ein BezirksJugendOnlineTreffen statt. 21 Teilnehmende an zwölf Bildschirmen waren aus verschiedenen Bundesländern und aus Kolumbien zugeschaltet. BezirksJugendPastor Matthias Tepper (Plauen) leitete eine Bibelarbeit zur alttestamentlichen Lesung des kommenden Sonntags Judika. Die eigentlich geplanten BezirksJugendTage am Wochenende mussten ausfallen. Mithilfe der Videokonferenz war es trotzdem möglich, gemeinsam Gottes Wort zu hören und sich darüber auszutauschen.

Videos

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)