• Willkommen
  • LuKi
  • Utpatel
  • Andachtsmappe
  • Junge Erwachsene
  • Ostern
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Renovierungsarbeiten in Brunsbrock

BrunsbrockDer erste Teil der Renovierungsarbeiten in der Kirche zu Brunsbrock sind abgeschlossen. Vom 7. bis zum 10. Juni hat die Firma Binker (Lauf/Bayern) die Kirche begast. Ziel war es, den Holzwurm und dessen Larven abzutöten, damit sie nicht weiter Altar, Kanzel, Bänke, Türen und Orgel zerfressen. Dazu wurde die Kirche abgedichtet, abgesperrt und anschließend über drei Tage das Gas Sulfuryldifluorid eingeleitet. Die Begasung kann hauptsächlich durch eine großzügige Spende des Johannes-Bugenhagen-Vereins Hamburg beglichen werden.

Achim Behrens referiert bei AT-Projektgruppe

Achim BehrensAm 3./4. Juni fand videobasiert unter dem Thema „Über die (Im-)Perfektibilität des Menschen – eine alttestamentlich-systematische Annäherung“ die 6. Tagung der Projektgruppe „Anthropologie(n) des Alten Testaments“ der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie statt. Dabei referierte SELK-Prof. Dr. Achim Behrens (Oberursel) zum Thema „Gibt es so etwas wie ‚Erbsünde‘ im Alten Testament? Beobachtungen zu Begriffen und Kontexten der Rede von Schuld und Sünde im Alten Testament“. Die Beiträge sollen veröffentlicht werden.

Christian Utpatel eingeführt

Utpatel EinführungNach mehr als 13-jähriger Unterbrechung seines hauptamtlichen Dienstes ist Christian Utpatel (Foto: Mitte) wieder als Pfarrer in der SELK tätig, zunächst bis Ende 2022 in einem Teildienstverhältnis (halbe Stelle) in den Gemeinden Homberg und Schlierbach im Pfarrbezirk Homberg (Efze)/Berge-Unshausen/Melsungen/Schlierbach, in das ihn die Kirchenleitung berufen hat. Die Einführung nahm am 6. Juni in Homberg/Efze Superintendent Jörg Ackermann (Melsungen | links) vor; es assistierte Hauptjugendpastor Henning Scharff (Homberg/Efze).

Hans Horsch wird 80

Hans HorschPfarrer i.R. Dr. Hans Horsch wird am 13. Juni 80 Jahre alt. Der in Handschusheim geborene Horsch war von 1966 bis 1994 im Dienst der Lutherischen Kirchenmission der SELK in Brasilien tätig und wirkte dort auch als Theologieprofessor. Von 1995 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2006 war er Pfarrer der Trinitatisgemeinde München der SELK. Der Jubilar ist verheiratet mit seiner Frau Theda, geborene Reuter. Das Ehepaar hat drei Kinder.

Videos

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)