• Willkommen
  • LuKi
  • Lesenswert
  • Briefmarken
  • Rotes Berliner Heft
  • Michaelis
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

BOT in Homberg/Efze

BOT 2022Bezirks-Oldie-Tage (BOT) in der Veranstalterschaft des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK finden wieder vom 28. bis zum 30. Oktober in Homberg/Efze statt, wobei die Verlängerung bis zum 31. Oktober (XL) oder 1. November (XXL) möglich ist. Eingeladen sind „alle ab 18, die sich gerne mal zu einem biblischen Thema austauschen möchten, ‚Minderjährige nur in Begleitung eines Elternteils!‘“ Das Thema lautet „Der Türmer von Homberg und ‚Haus der Reformation‘“. Info/Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrkonvent in Hannover

KonventAm 29. September kamen die Pfarrer des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK zu einem Tageskonvent in den Räumen der St. Petri-Gemeinde der SELK in Hannover zusammen. Neben der Diskussion über die drängende Personalsituation im Bezirk hörten die Konventualen einen Impuls-Vortrag von Prof. Dr. Christoph Barnbrock (Oberursel), der Mitglied des Konvents ist, über das Thema „Gott – mehr als ein frommer Gedanke“.

„Eine Reise beginnt im Herzen …“: Reise ins Heilige Land

IsraelZu einer neuntägigen Flugreise nach Israel wird in der SELK eingeladen: Sie findet vom 3. bis zum 11. Mai 2023 statt. Bei dieser spirituell geprägten Reise zu Orten und Landschaften der Bibel und an die Wirkungsstätten Jesu werden biblische Geschichten lebendig. Auch das neue Jerusalem lernen die Gäste kennen. Leitung, Info und Anmeldung: SELK-Pfarrer i.R. Johannes Dress, Bad Bevensen, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 05821 / 9930052. Foto: Blick auf den Felsendom und die Klagemauer in Jerusalem.

Liturgische Kommission in München

MünchenKrankheitsbedingt in etwas kleinerer Zusammensetzung tagte vom 26. bis zum 28. September die Liturgische Kommission der SELK in den Räumen der Trinitatisgemeinde der SELK in München. Pfarrer Frank-Christian Schmitt (München) und Pfarrer Gottfried Heyn (Hannover) arbeiteten intensiv an der Agende für die Karwoche und die Feier der Osternacht. Die Osternachtsagende ist seit Jahren vergriffen. Die Formulare für die Karwoche sind bereits im neuen SELK-Gesangbuch zu finden. Die dringende Revision der Trauagende wurde begonnen.

Videos

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)