• Willkommen
  • Bollerwagen
  • Dittmer
  • 7 Wochen mit
  • Lesenswert
  • Reformationsfest
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Amt für Gemeindedienst (AfG) startet ins neue Jahr

AfGAm 29. Februar traf sich das Amt für Gemeindedienst (AfG) der SELK zu seiner ersten Sitzung im Jahr 2024 im Kirchenbüro in Hannover. Auf der Tagesordnung standen zahlreiche Projekte. So wurde einerseits die Verbreitung des aktuellen Heftes der Aktion „7 Wochen mit“ betrachtet und auch für dieses Jahr eine neue Sommeraktion in den Blick genommen. Andererseits gab es einen Austausch mit dem neuen Geschäftsführenden Kirchenrat Daniel Soluk sowie Überlegungen zu kurz vor der Veröffentlichung stehenden Publikationen, wie etwa einer aktualisierten SELK-Landkarte, die in wenigen Wochen veröffentlicht werden soll.

Taizé-Freizeit über Ostern

TaizeIn diesem Jahr bietet die Erlöserkirchengemeinde Düsseldorf eine besondere Freizeit an. Es geht die Osterwoche über nach Taizé. Gemeinschaft leben und Gottes Liebe erfahren. Diesem Inhalt hat sich die Communauté von Taizé verschrieben. Durch die besonderen Gesänge und die einmalige, ruhige und doch ausgelassene Stimmung, werden jedes Jahr tausende Jugendliche nach Taizé gezogen. Dieser Ort verspricht eine eindrückliche, tiefe und spirituelle Zeit, bei der man selbst Teil dieses Ortes sein darf. Die Anmeldung erfolgt über die Freizeitfieber-Website, Fragen können direkt an den Jugendreferenten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt werden.

„7 Wochen mit“ in Ökumene eingesetzt

NetphenAuch in diesem Jahr beteiligt sich die simultane St. Peterskapelle in Netphen an der Aktion zur Passionszeit „7 Wochen mit“. Eröffnet wurde die Reihe der Passionsandachten mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Peterskapelle am 21. Februar. Zu Gast war die „Schola Melodica der katholischen Nachbargemeinde „Namen Jesus“ Dreis-Tiefenbach. Liturg war Pfarrer Bernd Münker von der landeskirchlichen Dreieinigkeitsgemeinde im Netpherland. Die weiteren Passionsandachten, meist mit Feier des Altarsakraments, finden in der katholischen Kapelle St. Anna, in der FeG, im Bürgerhaus und in der ökumenischen Waldkapelle, also in den einzelnen Stadtteilen von Netphen am Rothaarsteig, statt.

Hauptamtliche Kirchenmusiker kommen zusammen

KlavierZu seiner Frühjahrstagung traf sich am 23. Februar der Kantorenkonvent der SELK in der hannoverschen Bethlehemsgemeinde. Regelmäßig kommen die vier hauptamtlichen Kirchenmusiker der Kirchenregionen der SELK zu dieser eintägigen Klausur zusammen, um sich zu fachlichen und persönlichen Berufsthemen auszutauschen oder gesamtkirchliche Veranstaltungen für das Amt für Kirchenmusik vorzuplanen. Dazu gehörten beispielsweise auch die Orgelkonzerte für Kinder, die im vergangenen Jahr als abgestimmte Veranstaltungen in vielen unserer Gemeinden stattfanden. Aktuell wurden Erfahrungen zum neuen Chorheft "Lied der Freude" ausgetauscht. Ebenso wurde beraten, wie Nachwuchsgewinnung gelingen und bei jungen Menschen eigene Perspektiven für ein Einbringen in den kirchenmusikalischen Dienst eröffnet werden können. Auch wurde über den Stand der Vorbereitungen der Allgemeinen Kirchenmusiktage vom 09.-12. Mai in Berlin informiert und erfreut die ersten Anmeldungen zur Kenntnis genommen.

Videos

© 2024 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)