• Willkommen
  • Stipendium
  • Jahreslosung
  • Andachtsmappe
  • LKM
  • Advent
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Wertschätzender Blick auf Predigtvorbereitung

Markus Nietzke „Der wertschätzende Blick auf meine Predigtvorbereitung hilft mir, die eigene Predigt noch einmal neu anzuschauen“: Aus den Rückmeldungen eines Predigtcoaches gewinne die Predigt an Kontur. Dieses Angebot vom Zentrum für evangelische Predigtkultur (Wittenberg) für Mitwirkende auf predigten.evangelisch.de sei ein „Genuss“, erklärt SELK-Superintendent Markus Nietzke (Hermannsburg): „Gerade der Austausch bedeutet mir sehr viel – weil Fachleute am Werk sind, die anregende Fragen stellen.“ Nietzkes neuer Beitrag findet sich hier.

Regionaldirektoren des ILC tagten

ILC-LeitungAm 18. Januar tagte videobasiert das Komitee der Regionaldirektoren des Internationalen Lutherischen Rates (ILC), dem die SELK angehört; deren Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Foto: an seinem Arbeitsplatz während der Tagung) fungiert als ILC-Vorsitzender. Thematisiert wurde die Einrichtung einer Akkreditierungsagentur für die Hochschulen und Seminare der im ILC verbundenen Bekenntniskirchen. Die für September in Kenia geplante ILC-Weltkonferenz wurde auf 2022 vertagt. Die Aufnahme neuer Mitglieder wurde bis 2022 ausgesetzt.

Ökumenische Bibelwoche in Heidelberg

Heidelberg„In Bewegung – in Begegnung“: Die ökumenische Bibelwoche in Heidelberg-Rohrbach findet vom 24. bis zum 31. Januar statt. Vom 25. bis zum 29. Januar werden digitale Bibelbegegnungen zu Texten aus dem Lukasevangelium angeboten (Zugang: https://www.ekihd.de/bibelwoche-rohrbach). Am 24. Januar feiern die Gemeinden ihre eigenen Einführungsgottesdienste. Am 31. Januar findet der ökumenische Abschlussgottesdienst in der St. Johannes-Kirche statt. Die örtliche SELK-Gemeinde ist an der Bibelwoche aktiv beteiligt.

Diakonische Fortbildung im nicht christlichen Kontext

Einladung WLSDas Wilhelm-Löhe-Seminar des der SELK zugeordneten Diakonissenwerks Korbach e.V. lädt ein zu seiner ersten (virtuellen) Veranstaltung im neuen Jahr – am 6. Februar (10 Uhr bis 11.30 Uhr). Der Referent ist Pfarrer Markus Müller, Rektor des Naëmi-Wilke-Stiftes Guben, der größten diakonischen Einrichtung im Bereich der SELK. Müller berichtet aus seinen Erfahrungen mit einer diakonischen Fortbildung, die auch Menschen ohne christliche Vorbildung anspricht. Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Videos

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)