• Willkommen
  • Jobst Schöne
  • Lesenswert
  • Andachtsmappe
  • 50 Jahre SELK
  • Trinitatis
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

JuMiG Sachsen-Thüringen in Erfurt

JuMiG 2021Vom 22. bis zum 24. Oktober tagte das Jugend-Mitarbeiter-Gremium (JuMiG) des Kirchenbezirks Sachsen-Thüringen der SELK unter der Leitung der BezirksJugendVertreterin Judith Schütze (Leipzig) und des Jugendpastors Matthias Tepper (Plauen) in Erfurt. Neben dem Rückblick ging es um die Planung von Jugendtreffen im kommenden Jahr. Das JuMiG widmete sich auch den Situationen für die Jugendlichen in ihren Heimatgemeinden. Die Teilnahme am SELK-Gottesdienst in Erfurt bildete den Abschluss des Wochenendes.

Lutherische Stunde: Förderbetrag in Aussicht

Lutherische StundeSpenden an die der SELK nahestehenden Medienmission „Lutherische Stunde“ können Mehrwert entfalten: Spenden, die bis zum 29. Oktober über ein Spendenportal für die Lutherische Stunde abgegeben werden, können an einem zusätzlichen Sparkassen-Förderbetrag partizipieren. Diese Zusatzförderung von 20.000 Euro wird unter den teilnehmenden Vereinen aufgeteilt. Je höher also die Spendensumme, die für die Lutherische Stunde eingeht, desto größer wird das „Kuchenstück“, das das Medienmissionswerk von der Fördersumme erhält.

SELK-Kirche im Lego-Miniformat

Widdershausen Lego-KircheAm 24. Oktober feierte der Pfarrbezirk Widdershausen-Obersuhl der SELK den 70. „Geburtstag“ der St. Thomas-Kirche in Widdershausen. Die Festpredigt hielt SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover). Im Rahmen des Kirchweihfestes wurde der Gemeinde ein Miniformat der St. Thomas-Kirche zum Nachbau aus Lego-Steinen übergeben. Die Schachtel zeigt das SELK-Logo und gibt Informationen zur Grundsteinlegung und Kirchweih. Bischof Voigt (links neben Gemeindepfarrer Konrad Rönnecke) erhielt eines der Exemplare als Geschenk.

„Lutherische Perspektiven in der Corona-Pandemie“

Umschlag OUH 58Als Band 58 der Reihe „Oberurseler Hefte“ der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK erscheint in dieser Woche das 200-seitige Taschenbuch „Lutherische Perspektiven in der Corona-Pandemie“, herausgegeben von Prof. Dr. Christoph Barnbrock. Aufsätze aus dem Raum der SELK, die die Ereignisse der Corona-Pandemie reflektieren und sich den Grundfragen von Digitalisierung und Entscheidungsfindung stellen, gehören ebenso zum Inhalt wie Praxishilfen, Buchbesprechungen und kirchliche Rundschreiben.

Videos

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)