• Willkommen
  • LuKi
  • Lesenswert
  • Andachtsmappe
  • Fragen
  • Advent
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Beauftragung für „Kirche und Judentum“ verlängert

Andreas VolkmarDie Kirchenleitung hat Pfarrer Andreas Volkmar (Bielefeld) für sechs weitere Jahre als Beauftragten der SELK für „Kirche und Judentum“ ernannt. Volkmar (61) arbeitet zurzeit mit einem Dienstauftrag als Pfarrer an der St. Michaelsgemeinde der SELK in Wolfsburg. In seiner Funktion als Beauftragter für „Kirche und Judentum“ gibt er neben anderen Aufgaben jährlich eine Arbeitshilfe zum 10. Sonntag nach Trinitatis („Israelsonntag“) heraus und vertritt die SELK im Evangelisch-lutherischen Zentralverein für Begegnung von Christen und Juden.

Zuwachs für den Posaunenchor in Sottrum

Sottrum JungbläserDer Posaunenchor der Zionsgemeinde der SELK in Sottrum nahm im Rahmen eines Chorfestes drei Jungbläser auf und zählt nun 31 Mitglieder. Chorleiter Simeon Rehr dankte dem Posaunenchor für die treuen Dienste in 169 Einsätzen im vergangenen Kirchenjahr, in dem coronabedingt weit mehr Gottesdienst als üblich angeboten wurden. Er zeigte sich beeindruckt von den vielen jugendlichen Bläserinnen und Bläsern, die zwei Drittel des Posaunenchores ausmachen.

Collegium-vocale-Advents-/Weihnachtskonzert in Bochum

Konzert BochumDas Collegium vocale, Kantorei in der SELK, das Kölner Barockensemble Nel Dolce und die Epiphanias-Gemeinde Bochum der SELK haben entschieden, das geplante vorweihnachtliche „EPI-Konzert“ stattfinden zu lassen. Unter größter Vorsicht und bei strenger Beachtung der Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung Nordrhein-Westfalens soll es am Samstag vor dem 2. Advent, 4. Dezember, um 18 Uhr in der Epiphanias-Kirche in Bochum-Hamme (Autobahnkirche Ruhr) beginnen. Der Eintritt beträgt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Anne-Katharina Neddens in APS-Vorstand gewählt

Anne-Katharina NeddensDr. med. Anne-Katharina Neddens, Lehrbeauftragte im Fach Praktische Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK, wurde kürzlich in den Vorstand der Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS) gewählt. Neddens, Oberärztin an der Klinik Hohe Mark in Oberursel, ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Fachärztin für Innere Medizin. Die APS ist ein Netzwerk, das sich um eine Verbesserung der Beratung und Behandlung von Ratsuchenden in beiden Fachgebieten bemüht.

Videos

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)