• Willkommen
  • LuKi
  • Lesenswert
  • Andachtsmappe
  • Talkrunde
  • Advent
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Kleine Kanzel: Wolfgang Schillhahn

Kleine KanzelDie Reihe „Die kleine Kanzel“ des evangelischen Magazins ideaSpektrum bietet in der Ausgabe 48 (1. Dezember) erneut einen Beitrag von SELK-Superintendent i.R. Wolfgang Schillhahn (Grünberg). Darin schreibt er: „… Wir sind so kühn zu glauben, dass ‚Jesus Christus kommen wird, zu richten die Lebendigen und die Toten‘! So warten wir geduldig und stehen voller Vertrauen auf Gottes Kommen in der adventlichen Warteschlange. Wir freuen uns auf den Himmel und bitten: ‚Komm, o mein Heiland Jesu Christ, meins Herzenstür dir offen ist!‘“

63. Spendenaktion „Brot für die Welt“ gestartet

Brot für die WeltMit einem Festgottesdienst hat „Brot für die Welt“ am 1. Advent die 63. bundesweite Spendenaktion eröffnet. Das Motto lautet „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ Der Gottesdienst aus der Christuskirche in Detmold wurde live im Ersten übertragen. Die SELK war durch Diakoniedirektorin Barbara Hauschild (Dortmund) vertreten. Die Kollekten an Heiligabend sind vielerorts für Brot für die Welt bestimmt. Spenden sind auch online oder per Überweisung auf das SELK-Konto: DE47 2507 0024 0444 4444 00 (Verwendung: Brot für die Welt) möglich.

Gottesdienstliche Einweisung von Pfarrvikar Pflock

Pflock EinweisungDie Augustana-Gemeinde Berlin-Wedding der SELK feierte am 1. Advent die Einweisung ihres neuen Pfarrvikars Dr. Andreas Pflock. Der stellvertretende Superintendent Christoph Schulze (Potsdam) nahm die Einweisung des Pfarrvikars vor im Beisein des Pfarrdiakons der Gemeinde, Dr. Frank Keidel, und des Kirchenvorstandes der Gemeinde, da der Superintendent des Kirchenbezirks, Pfarrer Roger Zieger, sich als Missionsdirektor derzeit in Südafrika aufhält. Ein coronagerechter Kirchenkaffee schloss sich an.

BezirksJugendTage Hessen-Süd in Oberursel

BJTIn Oberursel fanden vom 26. bis zum 28.11. BezirksJugendTage des Kirchenbezirks Hessen-Süd der SELK unter dem Thema „Du bist ein Engel“ statt. Behandelt wurden Themen rund um Engel, ihr Erscheinen in der Bibel, ihre Präsenz in der heutigen Welt und ihr Auftreten in menschlichem Leben. Zum Einleiten der Adventszeit wurden Plätzchen gebacken, Adventslieder gesungen und Engel aus Papier gebastelt. Den Abschluss bildete ein Gottesdienst, in dem die Jugendlichen das Thema Engel mit „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ darboten.

Videos

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)