• Willkommen
  • Papst
  • Lesenswert
  • Konstanz
  • Rotes Berliner Heft
  • Epiphanias
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Neues Anschriftenverzeichnis

AnschriftenverzeichnisDas Anschriftenverzeichnis 2023 der SELK ist erschienen. Die Vorbestellungen konnten in diesen Tag bearbeitet werden. Das 72 Seiten starke farbige Verzeichnis im DIN A 5-Format enthält über 150 Aktualisierung gegenüber der Vorjahresausgabe. Das Heft kostet 5,50 Euro (ab 10 Hefte nur 5,00 Euro) zzgl. Versandkosten und kann bestellt werden bei Agentur smile-design | Michael Tschirsch | Porschestr. 26-28 | 12107 Berlin | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buch über die Geschichte des Sperlingshofs

Sperlingshof-BuchDer Sperlingshof in Remchingen ist eine der SELK nahestehende diakonische Einrichtung, über deren Geschichte Jeff S. Klotz (Neulingen | Foto: links) jetzt ein Buch veröffentlichte. „Es ist eine der bedeutendsten Sozialeinrichtungen weit und breit“, so Klotz: „der Sperlingshof, ein Kinder- und Jugendhilfezentrum, das vor 100 Jahren als Waisenheim begann. Ich durfte das Buch zur Geschichte des Kinderheims und seiner Genese bis zur modernen Einrichtung schreiben und verlegen. Ich danke dem 1. Vorsitzenden, Manfred Beck [rechts].“

Online-Abende zum Amos-Buch

TFS AmosDer Theologische Fernkurs der SELK bietet in der zweiten Jahreshälfte vier Online-Abende zum biblischen Buch des Propheten Amos an, die Prof. Dr. Achim Behrens, Lehrstuhlinhaber für Altes Testament an der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK, gestalten wird. Besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig. Weitere Informationen finden sich hier.

Bernd Reitmayer in Schwenningdorf eingeführt

Einführung ReitmayerAm 22. Januar wurde Superintendent Bernd Reitmayer (Mitte) durch den stellvertretenden Superintendenten im Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd der SELK, Pfarrer Michael Hüstebeck (Göttingen, hinten rechts), unter Assistenz von Pfarrer Tino Bahl (Lage, rechts) in das Pfarramt der SELK-Gemeinde Schwenningdorf eingeführt. Damit ist für die Gemeinde eine Pfarrbezirksumbildung zum Abschluss gekommen: Seit November bildet sie einen Pfarrbezirk mit den SELK-Gemeinden Blasheim und Rabber, wo Reitmayer seit 2011 Dienst tut.

Videos

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)