• Willkommen
  • Limburg
  • München
  • Cottbus
  • Confessio Augustana
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Lisa Greve verstorben

Lisa GreveIm Alter von 95 Jahren ist am 11. Juli in Bad Bevensen die Pfarrwitwe Lisa Greve, geborene Böschen, verstorben. Sie war die Frau von SELK-Pfarrer Gottfried Greve (1915−1984), der in den Pfarrbezirken Borghorst-Münster und Bad Schwartau tätig war. Aus der Ehe sind sechs Kinder hervorgegangen. Die Beerdigung findet am 20. Juli auf dem Waldfriedhof in Bad Bevensen-Medingen statt. Beginn: 13 Uhr. Das Foto zeigt Lisa Greve an ihrem 95. Geburtstag: Sie hört der Verlesung des 95. Psalms zu.

Markus Nietzke: Predigthilfe publiziert

Nietzke - PredigtIn der Ausgabe für Juni/Juli 2019 von „Zuversicht und Stärke. Zeitschrift für Gottesdienst und Verkündigung“ (SCM Bundes-Verlag gGmbH Witten) findet sich ein Beitrag von SELK-Superintendent Markus Nietzke (Pfarrbezirk Hermannsburg | Kleine Kreuzgemeinde / Bleckmar). Er behandelt als Predigthilfe für den 28. Juli, dem 6. Sonntag nach Trinitatis im evangelischen Kirchenjahr, unter der Überschrift „Just another Brick in the Wall? Nein! Lebendiger Stein im Haus Gottes“ einen Abschnitt aus dem biblischen 1. Petrusbrief.

Jürgen Wienecke Pfarrer in Landau/Kaiserslautern

Jürgen WieneckeIm Rahmen von Pfarrbezirksneubildungen im Kirchenbezirk Süddeutschland der SELK wurde der Pfarrbezirk Landau/Crailsheim aufgelöst. Die Gemeinde Crailsheim bildet fortan mit den Gemeinden Nürnberg und Mühlhausen/Franken einen Pfarrbezirk, die Gemeinde Landau mit der Gemeinde Kaiserslautern. Pfarrer Jürgen Wienecke, Pfarrer der Gemeinde Landau, übernimmt zusätzlich die St. Michaelis-Gemeinde Kaiserslautern, nachdem er deren Berufung angenommen hat. Die Einführung soll am 25. August (14.30 Uhr) stattfinden.

Abend-b-rot-Konzert in Verden

VerdenZum beinahe schon traditionellen Abend-b-rot-Konzert hatten sich am 30. Juni rund 160 Besucherinnen und Besucher im Garten der Zionsgemeinde der SELK in Verden/Aller eingefunden. Das Publikum hatte eigenes Picknick mitgebracht, Getränke und Bratwurst bot die Zionsgemeinde an. Den musikalischen Part hatte diesmal der Posaunenchor der Zionsgemeinde übernommen. Er spielte unter der Leitung von Ute Kracke und Reinhard Gramm ein buntes Programm neuerer Blechblasmusik und begeisterte die Zuhörerinnen und Zuhörer.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)