Lehrveranstaltungen zum Reinschnuppern | 01.06.2021

"Lehrveranstaltungen zum Reinschnuppern"
SELK-Hochschule mit niedrigschwelligem Kennenlernangebot

Oberursel, 1.6.2021 - selk - Nachdem ein entsprechendes Angebot im letzten Jahr guten Zuspruch gefunden hatte, bietet die Lutherische Theologische Hochschule Oberursel (LThH) in Trägerschaft der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) auch in diesem Jahr "Lehrveranstaltungen zum Reinschnuppern" an.

Vom 24. Juni bis zum 2. Juli können Interessierte jeweils in eine Lehrveranstaltung der fünf klassischen Fachbereiche des Theologiestudiums hineinschauen, sich so ein Bild von diesem Studiengang machen oder einfach auch nur wahrnehmen, wie das Lehren und Lernen an dieser Hochschule aussieht.

Dabei reicht die Bandbreite von der Auseinandersetzung mit biblischen Texten aus dem Buch Jona und dem Hebräerbrief über die Wahrnehmung des großen mittelalterlichen Theologen Thomas von Aquin bis zu grundsätzlichen Fragen, was denn die Kirche ist und wie lutherischer Gottesdienst im 21. Jahrhundert aussieht oder aussehen kann. Das vollständige Programm ist hier einsehbar: https://tinyurl.com/schnupper21 (oder: https://lthh.de/images/Dokumente/Webmedien/Lehrveranstaltungen_zum_Reinschnuppern.pdf)

Das Angebot ist kostenfrei. Voraussetzungen sind nicht zu erfüllen. Um Anmeldungen wird jeweils bis zum Vortag gebeten. Die Interessenten bekommen dann einen Link für die Videoveranstaltung zugesandt.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)