SELK-Aktuell

Vortrag: Wie ein Krankenhaus in den Anden entstand

Ehepaar JohnDie Trinitatisgemeinde München der SELK und der in der SELK beheimatete „Talk im Gewölbe“ veranstalten am 17. September (19.30 Uhr) einen Vortragsabend „Glaube versetzt Berge – Wie ein Krankenhaus in den Anden entstand“. Dr. Klaus-Dieter John berichtet über die Geschichte des von ihm und seiner Frau Dr. Martina John gegründeten Missionshospitals Diospi Suyana in den Anden Perus. Die Veranstaltung findet in der Münchener SELK-Kirche statt. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, per Videokonferenz daran teilzunehmen.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)