Dr. Dace Balode zu Gast bei inFOyer | 18.01.2023

Professorin Dr. Dace Balode aus Lettland im Livestream inFOyer
Gespräche zur Frauenordination in der SELK


München, 18.1.2023 - selk - Zu Gast bei der sechsten Ausgabe von inFOyer, einem Format der freien "Initiative Frauenordination" (INFO) in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), ist am 26. Januar Prof. Dr. Dace Balode, Dekanin der theologischen Fakultät der Universität von Lettland in Riga und Pfarrerin der Lettischen Evangelisch-Lutherischen Kirche weltweit (https://de.wikipedia.org/wiki/Lettische_Evangelisch-Lutherische_Kirche_weltweit). Die Ordination von Frauen ist in der SELK ausgeschlossen, über die entsprechende Bestimmung der Grundordnung wird aber seit Langem kontrovers diskutiert.

Nachdem zuletzt Kirchenrat und Pfarrer Andris Kraulins von der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands, Partnerkirche der SELK, inFOyer-Gast war und im Gespräch beschrieb, dass es in seiner Kirche bald gar keine Frauen mehr im geistlichen Amt geben wird, wird mit Prof. Balode eine andere Meinung zur Frauenordination in Lettland zu Gehör gebracht.

Die Gesprächsreihe inFOyer im YouTube-Kanal der INFO präsentiert Menschen, Geschichten und Fakten zur Frauenordination. Hierzu werden unterschiedliche Gäste aus der SELK und anderen Kirchen eingeladen, um über die vielen Aspekte des Themas Frauenordination zu reden, aufzuklären und das Bewusstsein zu fördern. Dabei erfolgt im Livechat auch der Austausch über Fragen, Kommentare und Anmerkungen mit den Zuschauerinnen und Zuschauern.

Ausgabe sechs ist am Donnerstag, 26. Januar, um 18 Uhr deutscher Zeit auf der YouTube-Seite von INFO unter https://youtu.be/P640uItBfLA zu sehen. Das Gespräch findet in deutscher Sprache statt. Der Livestream ist kostenlos, das Video wird auch im Anschluss an die Veranstaltung verfügbar sein. Wer im Chat mitdiskutieren will, muss bei YouTube angemeldet sein.

Ein Ankündigungsvideo mit Einladung von Michael Sommer (München) ist unter der folgenden URL verfügbar: https://youtu.be/kEbgB0pDAaY.

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)