Tradition des Kröpcke-Blasens in Hannover lebt | 01.12.2022

Posaunenmusik im Herzen Hannovers
SELK-Chöre Hannovers musizieren am "Kröpcke"


Hannover, 1.12.2022 - selk - Der "Kröpcke" ist ein traditioneller Treffpunkt mitten in Hannover. In der Nähe zum dortigen "Café am Kröpcke" spielen am Donnerstag, 8. Dezember, wieder die Posaunenchöre der Bethlehemsgemeinde und der St. Petri-Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr erklingen adventliche und weihnachtliche Musik - Choräle und freie Stücke aus der Zeit vom Mittelalter bis heute in alten und neuen Kompositionen.

"Nach zwei Jahren Pause freuen wir uns, endlich diese Tradition wieder aufnehmen zu können", erklärt Chorleiter Wolfgang Fleischer von der Bethlehemsgemeinde.

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)