Musikalisches Wochenende in Berlin-Mitte | 23.11.2022

Innige und majestätische Kompositionen
SELK: Musikalisches Wochenende in Berlin-Mitte


Berlin, 23.11.2022 - selk - In der Gemeinde Berlin-Mitte (Annenstraße) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) stand das Wochenende vom Ewigkeitssonntag unter dem Zeichen der Kirchenmusik. Der in der Kirchenregion Ost der SELK beheimatete Jugendchor Ostinato unter seinem Leiter Kantor Georg Mogwitz (Leipzig) war für ein Proben- und Konzertwochenende in der Gemeinde zu Gast. Nach zwei Probentagen fand am Sonnabendabend ein Konzert in der Kirche statt. Trotz Kälteeinbruch am Freitag war das Konzert gut besucht.

Werke vor allem evangelischer, aber auch römisch-katholischer Komponisten aus vier Jahrhunderten kamen zu Gehör. Unter dem Titel: "Sternsinger - Lieder vom Licht" hatte der Chor ein breites Spektrum von Stücken vorbereitet, darunter auch zwei Spirituals. Der Chor trat dann am folgenden Sonntag auch im Gottesdienst auf.

Am Nachmittag desselben Sonntags bot der ehemalige Kantor der Gemeinde, Martin Schubach (Sonnenberg), ein Programm zum Ewigkeitssonntag. An der Schuke-Orgel erklangen innige und majestätische Kompositionen mit dem Thema Tod und Ewigkeit. Auch hier fand sich ein stattliches Publikum aus Gemeinde, Ökumene und Nachbarschaft zusammen.

---------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)