Gemeindeabend zur Frankfurter Buchmesse | 15.10.2022

Literatur und Kirche: Gemeindeabend zur Frankfurter Buchmesse
SELK: Trinitatisgemeinde Frankfurt/Main lädt ein

Frankfurt/Main, 16.10.2022 - selk- Am 20. Oktober - Beginn: 19 Uhr - wird der Bischof der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Hans-Jörg Voigt D.D., einen Gemeindeabend in der Frankfurter Trinitatisgemeinde der SELK eröffnen - mit einer kurzen Lesung aus seinem Buch "Luther zum Nachdenken" (Verlag Edition Ruprecht), in dem er 24 Lutherzitaten jeweils eine Bibelstelle zugeordnet hat sowie eine kurze Erläuterung und Auslegung.

Anschließend führt der Gemeindepfarrer der Trinitatisgemeinde, Diedrich Vorberg, ein Interview zum Thema Literatur und Kirche mit der Vorsitzenden des Verbands Evangelischer Büchereien in Hessen und Nassau (Pfarrerin Christa Friedrich, Neu Isenburg) und fragt sie unter anderem nach ihren Literaturgottesdiensten, die auch ungewöhnliche Literatur aufgreifen wie die Comic-Serie "Peanuts" oder jetzt im September ein Jugendbuch "Schön wie die Acht" (Tulipan Verlag), ausgezeichnet mit dem Evangelischen Buchpreis 2022, der kein spezieller Jugendbuchpreis ist. Für den Jugendliteraturpreis 2022, der am folgenden Tag verliehen wird, ist das Buch nominiert. Beim Gemeindeabend folgt auf das Interview eine Lesung daraus, vorgetragen von Frauke Richter, Geschäftsführerin Verband Evangelischer Büchereien in Hessen und Nassau und regelmäßig an Literaturgottesdiensten beteiligt. Anschließend wird das Buch diskutiert. Auf dem Podium sitzen SELK-Bischof Voigt, die Autorin und frühere Kirchenrätin der SELK, Doris Michel-Schmidt, Pfarrerin Christa Friedrich - und zwei Jugendliche, die aus der Konfi-Arbeit der Trinitatis-Gemeinde kommen. Sie sind im selben Alter wie Malte, der Held des besprochenen Buchs.

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)