SELK-Kletterfreizeit: noch Plätze frei | 30.06.2022

"Gibt mir ein kleines bisschen Sicherheit"
SELK-Kletterfreizeit: noch Plätze frei

Nürnberg, 30.6.2022 - selk - Es gibt noch freie Plätze bei der Kletterfreizeit im Zittauer Gebirge vom 22. bis zum 30. Juli, die im Rahmen des Jugendreisenetzwerks "freizeitfieber" im Jugendwerk der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) angeboten wird (www.freizeitfieber.de, dort über "Freizeiten"). Egal ob mit oder ohne Vorerfahrungen beim Klettern, ob mit oder ohne Ausrüstung: alle, die schwindelfrei sind und Lust an Bewegung haben, sind zu dieser Freizeit eingeladen! Die Altersgruppe ist auf 16 bis 29 Jahre festgelegt. Der Preis beträgt 260 Euro.

Neben der sportlichen wird auch thematische Betätigung geboten: Sie soll unter dem Motto stehen "Gibt mir ein kleines bisschen Sicherheit". Dabei soll das im christlichen Glauben in den Blick genommen werden, was den Glaubenden Sicherheit gibt, was sie gewiss macht.

Das Quartier ist die "Jonsdorfer Hütte" des Deutschen Alpenvereins, unweit von Kletterfelsen im Zittauer Gebirge.

Die Leitung haben die Pfarrer Mark Megel und Renatus Voigt sowie David Holland-Moritz und Viktoria Böhm inne. Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)