Dirigierabend im Pfarrbezirk Widdershausen/Obersuhl | 27.06.2022

Dirigieren lernen
SELK: Dirigierabend im Pfarrbezirk Widdershausen/Obersuhl


Heringen-Widdershausen/Wildeck-Obersuhl, 27.6.2022 - selk - Was tun, wenn kein Posaunenchorleiter zur Verfügung steht und die Bläserinnen und Bläser gerne spielen wollen? Das fragten sich die Gemeinden Widdershausen und Obersuhl der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Ganz einfach: eines der Chormitglieder muss dirigieren lernen!

Aus dieser praktischen Notwendigkeit entstand das Angebot, an mehreren Abenden Dirigierunterricht anzubieten. Am morgigen Dienstag findet wieder ein Dirigierabend statt, diesmal in den Gemeinderäumen in Obersuhl um 19.30 Uhr.

"Interessenten, ob Fortgeschrittene oder Anfänger im Dirigieren, sind herzlich eingeladen, dazuzukommen", erklärt Kantorin Nadine Sonne (Niedenstein-Wichdorf): "Gerne können sie ihr Instrument mitbringen oder einfach ihre Stimme, einen Notenständer und eine Tüte gute Laune."

Weitere Termine werden individuell mit den Teilnehmenden abgesprochen. Und wer morgen keine Zeit hat, kann sich gerne bei Kantorin Sonne melden und einen neuen Termin vereinbaren. Kantorin Nadine Sonne, Raiffeisenstr. 1, 34305 Niedenstein, Tel. 05624-4779808, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)