Besuche-Seminar: "Gott selbst tut es" | 20.06.2022

„Besuche in der Gemeinde“
SELK-Diakoniedirektorin beim Löhe-Seminar


Korbach/Dortmund, 11.06.2022 - selk - Onlinegestützt trafen sich am Samstag, den 11.06.2022, Kirchglieder aus verschiedenen Gemeinden der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), um in einem Seminar des in der SELK beheimateten Wilhelm-Löhe-Seminars des Diakonissenwerks Korbach über das Thema „Besuche in der Gemeinde“ nachzudenken und sich auszutauschen. Als Referentin wirkte Diakoniedirektorin Barbara Hauschild mit.

Die Referentin spannte anschaulich in ihrem Referat einen Bogen von „wir sind Besuchte von Gott“ über den Missionsbefehl „Gehet hin in alle Welt …“ bis hin zu dem Gedanken: „mit den Besuchen erfüllen wir Jesu Auftrag und begegnen Christus selbst.“.

Gemeinsam mit den Teilnehmern reflektierte sie mögliche eigene Erwartungen und Wünsche an den Besuch, fragte nach Zielen von Besuchen in der Gemeinde und zeigte unterschiedliche Zwecke von Besuchen auf.  Aber auch die Erwartungen der Besuchten, die zu Beginn meist unbekannt sind, sollten erfragt werden. Gut sei es, realistische und erreichbare Ziele zu setzen, die überprüfbar und korrigierbar sind, so Hauschild.

Was ich anbiete, sollte zu mir passen und es sollte authentisch sein, war ein Anliegen der Referentin.

In der anschließenden Aussprache erhielten viele Erlebnisse und Erfahrungen, Fragen und Anregungen ihren Platz. Drei zentrale Sätze waren:

Der Besuch an sich hat einen Wert. Das dagewesen-Sein bleibt. Eigene Grenzen erkennen und achtsam mit sich umgehen.

----------------------------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK - Diakonie / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax+49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)