Allgemeine Kirchenmusiktage in Bergheim | 13.11.2021

Rund um das neue Gesangbuch
SELK: Allgemeine Kirchenmusiktage in Bergheim

Edertal-Bergheim, 13.11.2021 - selk - Die Allgemeinen Kirchenmusiktage (AKT) 2022 der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), die vom Kirchenmusikalischen Arbeitskreis Süd der SELK ausgerichtet werden, finden nicht, wie ursprünglich angekündigt, in Homberg/Efze, sondern in Edertal-Bergheim statt - vom 26. bis zum 29. Mai.

Am Himmelfahrtstag werden die AKT mit einem Eröffnungskonzert beginnen. Am Freitag und am Samstag gibt es verschiedene Workshops zum Thema "Neues Gesangbuch", zum Beispiel für Bläserinnen und Bläser, Sängerinnen und Sänger sowie Tastenspielerinnen und Tastenspieler. Auch für "normale"

Gemeindeglieder, die sich für das Gesangbuch interessieren, wird es Angebote geben - wie beispielsweise einen Vortrag von SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) am Freitag und Vorträge zu besonderen Themen des Gesangbuchs, wie etwa zu den Introiten und zu den Tagzeitengebeten.

Die Workshops der Tage werden von SELK-eigenen kirchenmusikalischen Kräften gestaltet. "Wir freuen uns auf schöne, intensive Tage mit vielen Impulsen, Andachten und Konzerten und einem musikalischen Abschlussgottesdienst am Sonntag", so Kantorin Nadine Sonne (Niedenstein-Wichdorf).

---------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)