SELK-Hochschule: Name für neues Hauptgebäude | 11.11.2021

Namenswettbewerb abgeschlossen: Christiane Kluge macht das Rennen!
SELK-Hochschule: Name für neues Hauptgebäude

Oberursel - 11.11.2021 - Die Lutherische Theologische Hochschule Oberursel (LThH), die theologische Ausbildungsstätte der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), hat ein neues Bibliotheks- und Hauptgebäude errichtet. Obwohl dieses neue "Herz" der LThH bisher noch nicht vollständig in Betrieb genommen werden konnte, hat der Bau jetzt einen Namen: "Das Kluge Haus" soll er heißen.

Namensgeberin ist Christiane Kluge (1918-2002), die mehr als 50 Jahre ihres Lebens in unterschiedlichen Funktionen auf dem Campus der LThH im Taunus verbracht hat. Zunächst als Hauswirtschafterin, dann als Leiterin der Hochschulverwaltung hat sie auf ihre ganz eigene Art gleich mehrere Generationen von Studierenden auf ihrem Weg ins Pfarramt begleitet. Wer sie kannte, hat sie nicht nur als in Verwaltungsfragen versiert erlebt, sondern in ihr stets auch eine weise Ratgeberin gefunden. Zugleich stellt sich der neue Name wunderbar doppeldeutig dar, geht es in diesem Gebäude doch tatsächlich auch um das Erlernen von Klugheit.

In einem Wettbewerb setzte sich Christiane Kluge gegen Dr. Erasmus Alber (1500-1553), einen Wegbegleiter Luthers und ersten Rektor der Oberurseler Lateinschule, und gegen Dr. Gerhard Rost (1922-2003), den ersten Bischof der SELK, durch.

Weit mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen im vergangenen halben Jahr an der Abstimmung online oder per Postkarte teil. Aus ihrer Mitte wurden drei Gewinner ermittelt, die auf dem Postweg verständigt werden.

Noch haben einige unvorhergesehene technische und bauliche Schwierigkeiten den vollständigen Bezug des "Kluge-Hauses" verzögert. Aber die sind nun fast vollständig überwunden und die Hochschulgemeinschaft freut sich auf den Einzug! Die erste Fakultätssitzung hat bereits im neuen Fakultätszimmer stattgefunden. Erste Büros sind schon bezogen worden. Der Umzug der Bücher in die neue Bibliothek ist für den März 2022 geplant. Die feierliche Einweihung soll am 23. April 2022 erfolgen.

---------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)