Luthers Lichterabend in Neumünster | 28.10.2021

Luthers Lichterabend
SELK: Reformationsveranstaltung in Neumünster

Neumünster, 28.10.2021 - selk - "Luthers Lichterabend" gibt es am kommenden Sonntag, 31. Oktober, dem Reformationsfesttag, auf dem Gelände der Kreuzgemeinde Neumünster der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). "Martin Luther öffnet seinen Garten und lädt ein", heißt es in einer

Ausschreibung: "zu gemütlichem Zusammensein bei zauberhaftem Lichterschein, Spiel und Spaß, Stärkung für Leib und Seele". Mit dabei ist SELK-Pfarrer Helge Dittmer (Kiel | https://pied-selk.de/pied/). Er sagt: "Licht im Dunkeln machen, mutig aller Angst entgegentreten, Schutz und Hilfe finden bei Gott. Möge all das gelingen - auf fröhlich-getroste Art, mitten in diesen immer noch wirren Zeiten."

Für Spiel, Spaß, Speis und Trank ist gesorgt, unter anderem auch mit "Thesen-Wettnageln" und "Tintenfass-Zielwurf". Den Abschluss bildet ein Abendgebet mit Lichtertanz unter freiem Himmel.

Der Eintritt zu der um 17 Uhr beginnenden und um 19 Uhr endenden Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten: Die kommen zu 100 Prozent einem Projekt gegen die Angst und für ganz konkrete Hilfe zugute:
Kinderschutzpunkten in Neumünster (https://www.klippo-nms.de).

Info:
https://media.seitenbox.de/p/107/files/LuthersLichterabend2021_Plakat_A5_WEB.jpg

---------------

Eine Meldung von selk_news
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)