Jugendfestival Spezial (3) | 17.10.2021

". und dann auch an mich gedacht, als er rief, es ist vollbracht"
Gottesdienst beim Jugendfestival der SELK

Hanau, 17.10.2021 - selk - Das Jugendfestival (JuFe) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ist zu Ende. Der Abschlusstag des JuFe spezial begann an den fünf beteiligten Orten mit einem Abendmahlsgottesdienst. Henning Scharff (Homberg/Efze), Hauptjugendpastor der SELK, predigte über den Vers "Fürchte dich nicht; denn ich habe dich erlöst. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen. Du bist mein." (Die Bibel: Das Buch des Propheten Jesaja, Kapitel 43, Vers 1). Darin nahm er Bezug auf einen Satz aus einem Passionslied des Dichterpfarrers Albert Knapp: ". und dann auch an mich gedacht, als er rief, es ist vollbracht."

Die Predigt wurde, wie die rahmenden Andachten der Tage zuvor, vor dem JuFe aufgenommen, um an dieser Stelle keinen technischen Tücken ausgeliefert zu sein und trotzdem den verbindenden Charakter des Treffens zu unterstreichen.

Auch sämtliche Lieder wurden vorher von einer extra zusammengestellten JuFe-Band eingespielt. Die vorbereiteten Gebete, die Lesungen und der Segen wurde von Mitarbeitenden vor Ort gesprochen. In den Andachten gingen die Pfarrer Florian Reinecke (Radevormwald), Renatus Voigt (Nürnberg) und Matthias Tepper (Plauen) jeweils auf einen der drei Teilaspekte des Themas ein: "Du bist mein . Schatz, Kind, Gott".

Die technische Verbindung wurde im Laufe der Tage immer besser. Hier leisteten die Technikkräfte vor Ort und in der JuFe-Zentrale ausdauernd und sachverständig viel Arbeit. Ebenso hervorzuheben ist die gute und gelungene Versorgung durch die einzelnen JuFe-spezial-Küchen.

Den Schlusspunkt des JuFe spezial setzte die letzte Plenumsveranstaltung, in der das durchlaufende Anspiel zum Ende geführt wurde. Auch hier standen die Tage jeweils unter den Teilaspekten des JuFe-Themas.

--------------------------------------------------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion dieser Meldung: Jugendwerk der SELK /
Autor: Hauptjugendpfarrer Henning Scharff
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)