Studientag an SELK-Hochschule | 24.09.2021

"Morgen Kirche sein"
Studientag an SELK-Hochschule als Hybridveranstaltung

Oberursel, 24.9.2021 - selk - Der 10. November ist der Geburtstag des Reformators Martin Luther. An diesem Tag findet traditionell ein "Dies Academicus", ein Studientag, an der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Oberursel statt - so auch dieses Jahr.

Zum Thema "Morgen Kirche sein" werden insgesamt fünf Referentinnen und Referenten ihre praxisnahen Überlegungen für Gemeinden und Kirche in der Zukunft vorstellen. Grundlegende Gedanken zum Thema wird Prof. Dr. Christoph Barnbrock, Dozent für Praktische Theologie an der LThH und Organisator des Tages, zu Beginn vorstellen. Prof. Dr. Peter Zimmerling von der Universität Leipzig wird eine landeskirchliche Perspektive auf das Thema einbringen. SELK-Superintendent Markus Nietzke (Hermannsburg), der außerdem auf Erfahrungen als Missionar und Missionsdirektor der Lutherischen Kirchenmission zurückblicken kann, wird sich dem Thema aus einem gemeindlichen Blickwinkel zuwenden. SELK-Kirchenrätin Dr. Silja Joneleit-Oesch (Frankfurt) wird ihre Perspektive als Kirchenleitungsmitglied einspielen, bevor sich die Diakoniedirektorin der SELK, Pastoralreferentin Barbara Hauschild (Dortmund), mit der diakonischen Dimension des Themas auseinandersetzen wird.

Die Veranstaltung wird hybrid stattfinden. Die Studierenden und Dozentinnen und Dozenten der Hochschule können vor Ort teilnehmen, externe Gäste erhalten die Gelegenheit, über eine Videokonferenz kostenfrei an dem Studientag teilzunehmen und sich auch interaktiv in die Gespräche einzubringen.

Prof. Barnbrock äußerte gegenüber selk_news: "Wir freuen uns, nach der längeren Corona-Pause wieder einen solchen Studientag anbieten zu können. Ich bin gespannt auf die Beiträge der Referentinnen und Referenten. Die bisher eingegangenen Anmeldungen lassen auf Interesse aus der Kirche schließen. Wir bedauern es, dass wir zu diesem Tag nicht auch externe Gäste auf dem Campus begrüßen können, hoffen aber, so eine tragfähige Lösung für alle gefunden zu haben."

Das Programm des Tages ist hier abrufbar: https://tinyurl.com/einladungdies21. Anmeldungen werden erbeten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Zugangsdaten für die Veranstaltung werden dann per E-Mail zugeschickt.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)