Pfarrer Johannes in Radevormwald eingeführt | 22.09.2021

SELK: Pfarrer Johannes in Radevormwald eingeführt
Beide Pfarrstellen in Radevormwald wieder besetzt

Radevormwald, 22.9.2021 - selk - Am vergangenen Sonntag konnte die Martini-Gemeinde Radevormwald der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in einem Festgottesdienst den von ihr berufenen Pfarrer Roland Johannes einführen. Nach dem Studium der Theologie in Oberursel und Tübingen ging es für den gebürtigen Südafrikaner Roland Johannes und seine Familie ins Vikariat nach Lüneburg/Südafrika. Im Anschluss an die erfolgte Ordination übernahm er seine erste Pfarrstelle in der Our Saviour-Gemeinde der Freien Evangelisch-Lutherischen Synode in Südafrika (FELSISA), Schwesterkirche der SELK, in Wartburg/Südafrika.

2019, fünf Jahre später, wechselte Pfarrer Johannes aus der FELSISA in die SELK und wurde durch die Kirchenleitung in die vakante der beiden Pfarrstellen der Martini-Gemeinde in Radevormwald entsandt. Nach der absolvierten Beauftragungszeit und der Feststellung der Qualifikation und Berufbarkeit hat die Gemeindeversammlung der Martini-Gemeinde im Sommer gegenüber Pfarrer Johannes die Berufung ausgesprochen, die dieser umgehend annahm.

In dem festlichen Gottesdienst, den der Sing- und Posaunenchor der Gemeinde reichhaltig mitgestaltet hat, wurde Pfarrer Johannes durch Superintendent Michael Otto (Bochum) unter der Assistenz der Pfarrer Michael Bracht (Wuppertal) und Florian Reinecke (Radevormwald) und in Begleitung von Propst i.R. Hartmut Hauschild und Pfarrer i.R. Hermann Lutschewitz, beide in der Martini-Gemeinde beheimatet, eingeführt. Im Anschluss an den Gottesdienst, der mit dem gemeinsamen Singen des Chorals "Großer Gott, wir loben dich" auf dem großen Parkplatz an der Kirche schloss, gab es einen kleinen Empfang im Freien.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)