Posaunenfest in Krelingen | 04.06.2021

Kleines Format mit begrenztem Teilnehmerkreis
SELK: Posaunenfest in Krelingen

Walsrode-Krelingen, 4.6.2021 - selk - Der Kirchenmusikalische Arbeitskreis (KAS) Nord der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) plant die Durchführung des diesjährigen gemeinsamen Posaunenfestes der Kirchenbezirke Niedersachsen-Ost, -West und -Süd am 20. Juni in Walsrode-Krelingen. Coronabedingt erfolgt die Gestaltung dieses Festes in einer neuen Form.

Der Gottesdienst findet um 11 Uhr auf dem Freigelände der Heinrich-Kemner-Halle in Krelingen statt. Für diesen Gottesdienst im Freien kommen die Handlungsempfehlungen in den Kirchen der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen auf Basis der Niedersächsischen Coronaverordnung sowie ein gesondertes Hygienekonzept zur Anwendung.

Eine Nachmittagsveranstaltung, Kindergottesdienst und Kinderbetreuung können nicht angeboten werden.

Neben der Teilnahme und Mitwirkung von Bläserinnen und Bläsern der Kirchenbezirke Niedersachsen-Ost, -West und -Süd der SELK ist eine Teilnahme von Angehörigen und engen Freunden der Bläserinnen und Bläser möglich. Die Vorsicht gebietet es, dass eine persönliche Teilnahme an diesem Gottesdienst zunächst auf diesen genannten Teilnehmerkreis begrenzt ist. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bläserinnen und Bläser der Kirchenbezirke Niedersachsen-Ost, -West und -Süd der SELK, die musizierend an diesem Gottesdienst teilnehmen möchten, sind herzlich eingeladen. Die Anmeldung ist bis zum 6. Juni möglich. Sie ist unter folgendem Link auszufüllen und abzuschicken:

https://forms.gle/frL6RGMyvZCiNowb6Bei allen Teilnehmenden vertraut der KAS Nord auf eine hohe Eigenverantwortung bezüglich der Einhaltung der geltenden Coronaschutzmaßnahmen.

Neben dem Gottesdienst ist eine Live-Übertragung geplant, sodass Gemeinden vor Ort live an dem Posaunenfest teilhaben können. Darüber hinaus wird die Aufnahme des Gottesdienstes online zur Verfügung gestellt (www.kirchenmusik-selk-nord.de), sodass eine Mitwirkung für die Bläserinnen und Bläser sowie eine Beteiligung Einzelner zu jedem späteren Zeitpunkt ermöglicht wird.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)