Greiz: Hilfe leisten Hilfe empfangen | 25.05.2021

Hilfe leisten, Hilfe empfangen
SELK-Gemeinden beteiligt an "Shuuz. Gutes tun mit gebrauchten Schuhen"

Greiz, 25.5.2021 - selk - Die St. Michaelis-Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Greiz beteiligt sich an dem Sponsoringprojekt "Shuuz. Gutes tun mit gebrauchten Schuhen" (www.shuuz.de/index.php). Dabei werden gebrauchte Schuhe gesammelt, die weltweit an Menschen gehen, die sich ansonsten keine Schuhe leisten können. Shuuz zahlt den beteiligen Kirchengemeinden oder anderen Institutionen, die mitmachen, einen Erlös. Zugleich wird mit der Schuhverwertung die Umwelt geschont.

Inzwischen hat auch die Ostthüringische Zeitung über die Aktionsbeteiligung der Greizer SELK-Gemeinde berichtet und dem Projekt so zu mehr Bekanntheit verholfen. Die Gemeinde hat in der Umgebung des Greizer Kirchgebäudes Shuuz-Flyer in die Briefkästen verteilt. "Die Resonanz war sehr gut", berichtet Gemeindepfarrer Matthias Tepper: "Wir haben viele Anrufe bekommen und konnten im Stadtgebiet viele Schuhsammlungen abholen. Die Sammeltonne war zwei Wochen übervoll mit Säcken noch daneben, sodass wir noch eine zweite Tonne daneben gestellt haben." Eine landeskirchliche Gemeinde habe fleißig gesammelt und auch in der SELK hätten sich zwei Gemeinden - die Bethlehemsgemeinde in Hannover und die St. Johannes-Gemeinde in Oberursel - beteiligt. Tepper. "Die ersten Kisten von uns sind auf die Reise zum Shuuz-Lager gegangen: Drei je einen Meter hohe Kartons mit insgesamt fast 100 Kilogramm wurden mit den kostenlosen Versandetiketten zur Post gebracht."

Die Gemeinde freue sich über die rege Resonanz, mit der sie auch etwas für die Umwelt und die Unterstützung der Armen tun könne, so der Gemeindepfarrer: "Wir freuen uns auch über den Obolus für unsere Gemeindeaufbauarbeit und vor allem über die Öffentlichkeitswirkung: Denn viele Menschen standen vor unserem Zaun und Schaukasten, viele von ihnen haben bestimmt zum ersten Mal unser Kirchlein auf dem Berg wahrgenommen und vielleicht sogar unsere Webseite besucht."

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)