JuFe spezial | 26.04.2021

JuFe spezial
SELK: Das Jugendfestival im Herbst nimmt Gestalt an

Homberg/Efze, 26.04.2021 – selk – Im Herbst gibt es ein „JuFe spezial“. Vom 15. bis zum 17. Oktober 2021 wird diese spezielle, einmalige Form des Jugendfestivals (JuFe) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) an mehreren Orten in Deutschland stattfinden. Diese Hybridveranstaltung wird zentral von der zuständigen Arbeitsgruppe des Jugendwerkes der SELK geplant.

Um die unterschiedlichen Orte miteinander zu vernetzen, werden Andachten, Gottesdienst und weitere thematische Impulse via Internet übertragen und gleichzeitig gefeiert. Auch bei den Workshop-Angeboten wird es online-gestützte Formate geben, die neben analog geleiteten Gruppen stattfinden sollen. Daneben wird den Veranstaltern vor Ort ein ganzes Paket von Spiel- und Spaßideen für das Rahmenprogramm zur Verfügung gestellt werden. Auch diese sollen teilweise über den eigenen Ort hinausgehen.

In der Aprilsitzung des JuFe-Teams wurde diese erste konkretere Vision entwickelt. Nun werden verschiedene Orte abgefragt und Kontakte zu den Jugendmitarbeitergremien vor Ort aufgenommen. Außerdem werden die Möglichkeiten und Grenzen so einer Hybridveranstaltung ausgelotet. Um hier am Ball zu bleiben, trifft sich das Team ab sofort monatlich in abendlichen Onlinesitzungen.

-----------------------------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: Jugendarbeit /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)