Abnahme des LThH-Neubaus erfolgt | 22.04.2021

Abnahme des LThH-Neubaus erfolgt
SELK: Virtuelles Angebot zum geplanten Hochschulfest

Oberursel, 22.4.2021 - selk - In dieser Woche ist ein Meilenstein bei der Fertigstellung des neuen Haupt- und Bibliotheksgebäudes der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel (LThH) erreicht worden. Der Bau konnte abgenommen werden. Wie üblich muss von den beteiligten Firmen an der einen oder anderen Stelle noch nachgearbeitet werden. Insgesamt nähert sich der Bau nun aber der Bezugsfertigkeit. Als nächste Schritte sind vor allem die Fertigstellung der technischen Infrastruktur und das Aufstellen der Bibliotheks- und Büromöbel geplant, sodass ein Umzug in das neue Gebäude spätestens in der vorlesungsfreien Zeit im Sommer realistisch scheint.

Prof. Dr. Jorg Christian Salzmann, als Vorsitzender des Grundstücksvereins der LThH Bauherr, äußerte sich dankbar gegenüber selk_news: "Wie wohl bei jedem Bauvorhaben hat es länger gedauert als zuerst gedacht, aber jetzt steht unser Gebäude und ist so gut wie fertig - ein Grund zu großer Freude und Dankbarkeit, gerade auch wenn man bedenkt, in welch krisenhafter Zeit der Bau entstanden ist."

Einen kleinen Wermutstropfen bildet die Tatsache, dass ein Hochschulfest zur Einweihung des Neubaus nicht wie geplant am 27. Juni stattfinden kann, da absehbar ist, dass die Corona-Auflagen ein solches größeres Fest bis dahin wohl nicht zulassen werden. Stattdessen wird es aber an diesem Tag ein buntes virtuelles Angebot geben, sodass es sich weiterhin lohnt, sich den Nachmittag dieses Tages freizuhalten. Weitere Informationen dazu werden in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Der Rektor der LThH, Prof. Dr. Achim Behrens, äußerte sich dennoch zuversichtlich: "Auch wenn das Hochschulfest an diesem Tag in der bekannten Weise nicht möglich sein wird, sind wir doch dabei, ein attraktives Programm zusammenzustellen, bei dem dann auch schon ein Blick in den dann fertiggestellten und weitgehend möblierten Neubau möglich sein wird. Die Einweihung werden wir natürlich zu einem passenden Zeitpunkt nachholen. Das lassen wir uns nicht entgehen!"

Die LThH ist eine kirchliche Hochschule in Trägerschaft der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) und Mitglied im Evangelisch-Theologischen Fakultätentag und in der Hochschulrektorenkonferenz. Sie bietet die Studiengänge "Evangelische Theologie" mit dem Abschluss "Kirchliches Examen" oder mit dem Abschluss "Magister/Magistra Theologiae" an.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)