Last-Minute-Anmeldung für Bläserschulung möglich | 28.03.2021

Digitale Bläserschulung: Last-Minute-Anmeldung möglich
Info-Flyer ist im Internet aufrufbar

Detmold, 28.3.2021 - selk - Die traditionelle Bläserschulung des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) findet in diesem Jahr coronabedingt digital statt (selk_news berichtete).

"Wenn wir auch verstehen, dass ganz viele Schülerinnen und Schüler und auch Erwachsene die letzten Monate zu viel Zeit vor ihren Computern verbringen mussten, so wollten wir trotzdem ein Angebot schaffen, um im Kontakt mit allen Posaunenchören zu bleiben", erklärt Gottfried Meyer (Detmold) vom Organisations- und Leitungsteam, der in dieser besonderen Zeit auf die spezielle Besonderheit der Bläserschulung erneut hinweist. "Durch die digitale Ausrichtung gibt es so gut wie keine Beschränkungen, was die Teilnehmerzahl angeht, und vor allem im Blick darauf, woher die Teilnehmer kommen", so Meyer weiter. Der engagierte Kirchenmusiker hofft trotz der sehr kurzfristigen Ausschreibung noch auf weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. "Bei der letzten Schulung 2019 kam jemand aus Frankfurt zu uns auf den Bückeberg, vielleicht ist ja jetzt sogar München oder Flensburg drin", bietet Meyer ganz neue Perspektiven für mögliche Teilnehmende.

"Der gemeinsame Abschluss am Ostermontag mit einer Online-Mitmach-Matinee bildet hierzu eine schöne weitere Perspektive, Gemeinschaft zu erleben." Anmeldungen sind kurzfristig noch möglich. Info und Anmeldung:

www.selk.de/download/Blaeserschulung-Ostern-2021.pdf

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)