Bausteinsammlung: Abschlussgottesdienst muss ausfallen | 07.01.2021

SELK-Bausteinsammlung: Abschlussgottesdienst fällt coronabedingt aus
Anlass soll beim Sommerfest aufgegriffen werden

München, 7.1.2020 - selk - Zum Ende des Bausteinjahres 2020 der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), in dem Spenden zugunsten der Trinitatisgemeinde in München gesammelt wurden, sollte eigentlich am 17. Januar ein Abschlussgottesdienst in der neu gebauten Kirche in München stattfinden. Leider muss dieser nun aufgrund der angespannten Corona-Lage - gerade auch in Bayern - abgesagt werden. Die Verantwortlichen für die SELK-weite Bausteinsammlung, Susan und Hans-Hermann Buhr (Burgdorf), und Ortspfarrer Frank-Christian Schmitt bedauern dies sehr: "Gerne hätten wir - vor allem auch mit einem persönlichen Dank an Susan und Hans-Hermann Buhr - die Bausteinsammlung 2020 für unsere Gemeinde mit unserem neuen Propst Manfred Holst abgeschlossen. Leider müssen wir aus den bekannten Gründen darauf verzichten. Unser Dank richtet sich aber auch heute schon an alle, die trotz der schwierigen Lage in diesem Jahr nicht vergessen haben, uns zu unterstützen. Wenn das Reisen wieder ungezwungen und unbedenklich möglich ist, freuen wir uns über alle Besucher in München, die unser neues Gemeindezentrum kennenlernen möchten und sich mit uns über den wunderbaren Klang unserer neuen Glocken freuen", so Pfarrer Schmitt.

Es wird nun vor Ort angestrebt, diese Veranstaltung im Zusammenhang mit dem alljährlich in der Trinitatisgemeinde stattfindenden Sommerfest nachzuholen.

Obwohl das Bausteinjahr 2020 nun abgeschlossen ist, besteht weiterhin die Möglichkeit, die umfangreichen Bautätigkeiten der Gemeinde durch eine Spende auf das Bausteinkonto der SELK (siehe www.bausteinsammlung.de) mit dem Vermerk "München" zu unterstützen. Weiterhin können auch künftig die individuellen Briefmarkenbögen für 15 Euro mit Motiven der neu erbauten Kirche, der Glocken und des Glasfensters der Gemeinde in München erworben werden, bei denen jeweils ein Spendenanteil von 7 Euro je Zehn-80-Cent-Marken-Bogen der Gemeinde zugutekommt. Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)