Digitale Angebote neben Präsenzgottesdiensten | 22.12.2020

Digitale Angebote neben Präsenzgottesdiensten
Angebote aus Gemeinden der SELK

Kaiserslautern/Landau/Berlin/Potsdam, 22.12.2020 - selk - Die Kirchenvorstände der Gemeinden Kaiserslautern und Landau der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) haben beschlossen, angesichts der hohen Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus alle Gottesdienste vom 4. Advent bis zum 10. Januar als Videokonferenzen zu feiern. Die Gemeinden und viele Gäste haben dieses Format bereits seit März schätzen gelernt.

Am Heiligen Abend beginnt der Gottesdienst um 16 Uhr, an den drei folgenden Tagen jeweils um 11 Uhr, an Silvester um 17 Uhr.

Verschiedene Gemeindeglieder haben musikalische Beiträge geliefert, damit jeder zu Hause mitsingen kann. Liedtexte und Lesungen werden in einer Präsentation auf die Bildschirme projiziert und von verschiedenen Gemeindegliedern und Gästen der Online-Gottesdienste "live" gelesen. Die Liturgie wird wie üblich im Wechsel gesprochen und gesungen. In jedem Gottesdienst wird eine andere Version eines "Krippenspiels" eingespielt. Der "Gottesdienstraum" ist jeweils 30 Minuten vor Beginn geöffnet über https://us02web.zoom.us/j/6412430951 (Meeting-ID: 641 243 0951).

Die Mariengemeinde der SELK in Berlin-Zehlendorf hat ihre digitale Christvesper bereits online zur Verfügung gestellt (www.youtube.com/watch?v=OzdoTQa0Nog). Zu den Bestandteilen der Christvesper gehört ein knapp 9-minütiges Krippenspiel, das eine Familie der Gemeinde beigesteuert hat. Sie hat mit Playmobil-Figuren die Weihnachtsgeschichte nachgestellt. Gelesen wird die Lutherübersetzung in verschiedenen Rollen. Die Gemeinde hat zugleich fünf Präsenzangebote vorbereitet, darunter die Christnacht mit Abendmahl.

Zweigleisig fährt auch die Christusgemeinde der SELK in Potsdam: Neben zwei an Heiligabend stattfindenden Präsenzgottesdiensten in sehr reduzierter Teilnehmendenzahl soll der vorab aufgenommene Gottesdienst für Gemeindeglieder und Interessierte eine 'stay-at-home'-Alternative bieten (www.youtube.com/watch?v=ctvVfIZaUSo).

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)