Online-Chorprojekt zum Christfest | 30.11.2020

SELK: Online-Chorprojekt zum Christfest
Viele Mitwirkende erwünscht

Bremen, 30.11.2020 - selk - Jugendliche aus dem Kirchenbezirk Niedersachsen-West der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) haben ein Online-Chorprojekt gestartet. Für einen SELK-Video-Gottesdienst zum Christfest rufen sie Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Kirche dazu auf, ihre Stimme oder ihren Instrumentenklang zu einem Chor zusammenzufügen. Das Projekt steht in Zusammenhang mit den in der Zeit der Corona-Pandemie maßgeblich von Pfarrvikar Diedrich Vorberg (Bremen) entwickelten Blütenlese-Gottesdiensten (www.bluetenlese-gottesdienst.de) im Kirchenbezirk Niedersachsen-West der SELK, die seit März und nach wie vor mit anhaltend positiver Resonanz produziert werden.

Gemeinsam mit vielen Mitwirkenden wollen die initiierenden Jugendlichen das Lied "Herbei, o ihr Gläubigen" einspielen. "Man muss kein Profi-Musiker sein - und ein Handy oder ein Laptop reichen aus, um mitzumachen", heißt es in einer Mitteilung zum Projekt: "Wie das genau funktioniert, erfährt man unter www.bluetenlese-chor.de. Dort findet man auch ein Video, in dem alles noch mal erklärt wird, und das Ergebnis des letzten Blütenlese-Chor-Projektes."

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)