Sasse-Preis 2021 mit zwei Preisträgern | 28.11.2020

SELK: Hermann-Sasse-Preis 2021 mit zwei Preisträgern
Jury hält zugrundeliegende Werke für bahnbrechend

Hannover, 28.11.2020 - selk - Der von der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) gestiftete Hermann-Sasse-Preis für lutherische theologische Literatur wird im kommenden Jahr gleich zweimal vergeben. Eine Kunstgeschichtlerin und ein Musikwissenschaftler werden geehrt: Prof. Dr. Konrad Küster für sein Werk "Musik im Namen Luthers. Kulturtraditionen seit der Reformation" und Prof. Dr. Susanne Wegmann für ihr Buch "Der sichtbare Glaube. Das Bild in den lutherischen Kirchen des 16. Jahrhunderts". Wegmann lehrt an der Technischen Hochschule Köln, Küster an der Universität Freiburg. Die Preisverleihung wird in der zweiten Jahreshälfte 2021 stattfinden; der Ort wird noch bekanntgegeben. "Die Jury hält beide Werke für bahnbrechend und empfiehlt die Lektüre allen Theologinnen und Theologen", heißt es in einer Pressemitteilung.

Der nach dem bedeutenden lutherischen Theologen Hermann Sasse (1895-1976) benannte Preis wird von der SELK seit fünfundzwanzig Jahren "im Gedenken an diesen Bekenner und Lehrer der Kirche, der sich als Kirchenhistoriker, Systematiker und Ökumeniker einen Namen gemacht hat," vergeben, wie es in der Satzung heißt. Anfangs wurde er jährlich verliehen, inzwischen alle zwei Jahre. "Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert, seine Verleihung bedeutet also in erster Linie eine Würdigung und Hervorhebung des Werkes", so die Satzung. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Dr. Albrecht Peters (posthum), Dr. Jörg Baur, Dr. Oswald Bayer, Dr. Gunther Wenz. Dr. Johannes Wirsching, Dr. Ernst Koch, Dr. Maria Marten, Dr. Irene Dingel, Dr. Anselm Steiger und Dr. Udo Schnelle.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)