Tagung der Jugendkammer | 18.11.2020

Viele Themen kurz und knackig
Jugendkammer der SELK tagte

Homberg/Efze, 18.11.2020 – selk – Am vergangenen Wochenende tagte die Jugendkammer der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Homberg – jedenfalls zu einem Achtzehntel. Natürlich fand die Tagung online statt. Um den wichtigen Faktor Begegnung allerdings nicht aus dem Blick zu verlieren, gab es während der einführenden Abendsitzung mehrere Gesprächsrunden in wechselnden Kleingruppen. Hier gab es unter verschiedenen Fragestellungen die Möglichkeit, sich gegenseitig persönlich und fachlich auszutauschen und anteilzugeben.

In den zwei gut zweistündigen Sitzungsblöcken am Samstag wurden nur die zurzeit wichtigsten Themen beraten. Es gab einen ausführlichen Rück- und Ausblick auf die Veranstaltungen in den Kirchenbezirken zu Corona-Zeiten. Das Handbuch „Stellenbeschreibungen im Jugendwerk der SELK“ wurde abschließend besprochen. Und das Vorgehen auf dem Weg zu einem neuen Hauptjugendpastor wurde festgelegt. Dies ist nötig, da Henning Scharff Ende 2022 nach dann 15 Jahren im Amt für keine weitere Verlängerung mehr zur Verfügung steht.

Außerdem wurden die nächste Großveranstaltungen des Jugendwerkes in den Blick genommen, die  SELKiade und das Jugendfestival der SELK. Auch die Beteiligung am Ökumenischen Kirchentag, mit einer Bewerbung für einen gemeinsamen Stand mit der Lutherischen Theologischen Hochschule und einem Vortreffen für Interessierte wurde behandelt. Schließlich wurden die digitalen Möglichkeiten für die Liederbuchreihe „Come on and sing. Komm und sing“ kontrovers besprochen.

Die Jugendkammer besteht aus einem Jugendpastor beziehungsweise einem volljährigen Jugendkoordinator oder -koordinatorin, einem Bezirksjugendvertreter oder einer Bezirksjugendvertreterin pro Kirchenbezirk und dem Jugendpastor im Hauptamt. Als ständige Gäste sind ein Vertreter oder eine Vertreterin aus der Kirchenleitung und aus der Jugendarbeit der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Baden (ELKiB) eingeladen.

-----------------------------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: Jugendarbeit /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)