Bläserschulung: Mehr als 100 Gäste zum 50. Geburtstag | 13.04.2019

50. Geburtstag mit über 100 "Gästen"
SELK: Bläserschulung des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd

Obernkirchen, 13.4.2019 - selk - "Ich bin zwar noch nicht ganz so alt, aber ich bin froh, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein", sagt Gottfried Meyer (Detmold), der die jährliche Bläserschulung im Kirchenbezirk Niedersachsen-Süd der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) nach dem Ausscheiden von Wolfgang Knake (Lage/Lippe) seit ein paar Jahren mit organisiert. Morgen beginnt die diesjährigen Bläserschulung, erneut im Jugend-, Bildungs- und Freizeit-Centrum in Obernkirchen. "Mit einer Rekordzahl an Teilnehmern feiern wir den 50. Geburtstag angemessen", so Meyer.

Auch die Jubiläumsausgabe der Bläserschulung wird an fünf Tagen von Palmsonntag bis Gründonnerstag durchgeführt. "Und wir haben - wie jedes Jahr - tolle Gäste", berichtet Meyer. Neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Reihen der SELK, die inzwischen aus weiten Teilen der Republik anreisen, ist in diesem Jahr auch die Lippische Landeskirche mit etwa 30 Mitwirkenden um den Landesposaunenwert Christian Kornmaul (Detmold) vertreten.

Als Special Guest wird in diesem Jahr einer der bekanntesten deutschen Mundharmonika- / Bluesharpspieler zu Gast sein. Dieter Kropp (Detmold) wird an einem Nachmittag für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Workshops anbieten und am Abend ein kleines Konzert spielen. Dank der Unterstützung des Mundharmonikaherstellers Hohner und durch das Detmolder Haus der Musik wird jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sogar ein Instrument mit nach Hause nehmen können.

"Ich dachte, wenn wir uns den ganzen Tag mit Blasinstrumenten beschäftigen, wäre es doch mal gut zu wissen, was den Unterschied zu einem Saugblasinstrument ausmacht", freut sich Gottfried Meyer über den Gast, der sicherlich auch musikalisch einen Blick über den Tellerrand zulässt.

Mit Wolfgang Fleischer (Hannover) ist auch zum 50. Geburtstag einer der Gründungsväter dieser Schulung wieder aktiv dabei.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)