SELK-Aktuell

„Der bestmögliche Mensch“

BuchNeu erschienen ist der Band „Der bestmögliche Mensch. Alttestamentliche und systematisch-theologische Annäherungen zu Sünde und Umkehr“ in der Reihe Veröffentlichungen der „Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie“ bei der Evangelischen Verlagsanstalt in Leipzig. In dem Band findet sich auch ein Beitrag von SELK-Prof. Dr. Achim Behrens (Oberursel) mit dem Titel „Gibt es so etwas wie ‚Erbsünde‘ im Alten Testament? Beobachtungen zu Begriffen und Kontexten der Rede von Schuld und Sünde im Alten Testament“.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)