SELK-Aktuell

Ukrainische Flüchtlinge in der Alten Lateinschule

WittenbergAnfang Mai konnten ukrainische Flüchtlinge in der mit der SELK verbundenen Alten Lateinschule in Wittenberg aufgenommen werden. Zurzeit sind das ukrainische Lehrerehepaar Brad aus Kiev und die Pastorenfamilie Honcharuk mit drei Kindern und einer Großmutter mit deren Begleitperson aus Ternopol. Die Lehrerin hat einen Lehrerposten im Wittenberger Umland zugesagt bekommen. Viktor Bender und seine Frau aus Hamburg unterstützen die lutherische Pastorenfamilie bei der Orientierung.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)