SELK-Aktuell

Eine eindrucksvolle musikalische Vesper

Vesper LimburgEine musikalische Vesper wurde am 17. Juli in der Kirche der Limburger Gemeinde der SELK geboten. Dr. Eberhard Dielmann (Violoncello) und Frank Sittel (Orgel) musizierten Instrumentalmusik von Willem de Fesch (1690–1760), Johann Sebastian Bach (1685–1750) und Giambattista Cirri (1740–1808) sowie das „Te Deum“ für Orgel von Max Reger (1873–1916). Eine Choralschola – Eberhard Dielmann, Frank Sittel und Pfarrer i.R. Jörg Rücker – sang gregorianische Musik. Die geistliche Lesung rezitierte Doris Michel-Schmidt.

Copyright © 2021 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)