SELK-Aktuell

Simon Volkmar in Hermannsburg eingeführt

Simon VolkmarIn einem Freiluftgottesdienst wurde am 13. September der bisherige Pfarrvikar Simon Volkmar (Foto: knieend) von Superintendent Markus Nietzke (Hermannsburg | Foto: rechts) in die vakante Pfarrstelle 2 der Großen Kreuzkirche in Hermannsburg der SELK eingeführt. Es assistierten der Vater des Eingeführten, Pfarrer Andreas Volkmar (Bielefeld | stehend: Mitte) und Pfarrvikar Diedrich Vorberg (Bremen | links). Die Gemeinde brachte ihren Dank zum Ausdruck, dass Volkmar nach seinem Pfarrvikariat somit in Hermannsburg verbleibt.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)