SELK-Aktuell

Sprachsemester eröffnet

NeddensMit einem Gottesdienst in der benachbarten St. Johannes-Kirche hat am 4. September das Sprachsemester an der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel begonnen. Prof. Dr. Christian Neddens predigte in Auslegung des Anfangs des biblischen Philipperbriefs über das Phänomen der „Anfänge“. Das Sprachsemester mit den Kursen in Hebräisch und Griechisch beginnt stets rund sechs Wochen vor dem „theologischen“ Semester. So ist es möglich, diese beiden Sprachen in einem einzigen (verlängerten) Semester zu erlernen.

© 2024 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)