Kinder und Jugend


Jugend
Der SELK ist an einer lebendigen Jugendarbeit auf gemeindlicher und übergemeindlicher Ebene gelegen. Darum hat sie ein eigenes Jugendwerk eingerichtet. Nach dessen Ordnung gehört es zu den „Zielen der Jugendarbeit“, „ Kinder und Jugendliche zum Glauben zu führen, im Glauben an Jesus Christus zu begleiten, sie in das gottesdienstliche und gemeindliche Leben der evangelisch-lutherischen Kirche zu integrieren und sie zu befähigen, im Alltag erkennbar ihren Glauben zu leben.“

Zu den Zielen gehört weiter, „Kindern und Jugendlichen zu vermitteln und sie erleben zu lassen, dass der evangelisch-lutherische Glaube auch eine konkrete Lebenshilfe ist und ihnen Hoffnung gibt, die über das Sterben hinausgeht.“

Zur Homepage des Jugendwerks: www.selk-jugend.de
Lutherisches Jugendgästehaus Homberg: www.lutherisches-jugendgaestehaus.de

 

Kinder | Kindergottesdienst
KindergottesdienstDie gesamtkirchliche Arbeit im Bereich Kindergottesdienst (KGD) wurde seit dem Jahr 1985 durch ein Leitungsteam aufgebaut, zu dem Frau Adelheid Mahlke, Pfarrer Hans Peter Mahlke (beide Hermannsburg) und Frau Gudrun Michler (Wildeshausen) gehörten. Nach zwanzig Jahren haben sie Ende 2005 die Aufgabe an ein neues Leitungsteam übergeben, das heute aus Frau Dorothea Forchheim (Hammersbach), Frau Miriam Salzmann (Mainz) und Pfarrer Frank Eisel (Wiesbaden) besteht.
Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jeder Kirchenbezirk der SELK hat ein oder mehrere Beauftragte für KGD. Die Bezirksbeauftragten treffen sich seit 1985 einmal jährlich zur Jahrestagung der Bezirksbeauftragten. Bei diesen Seminaren steht immer ein Thema im Vordergrund, das in der Regel so dargeboten wird, dass es auf den Fortbildungsveranstaltungen der einzelnen Bezirke weitergegeben werden kann. Daneben werden Erfahrungen ausgetauscht. Die Beauftragten berichten von der KGD-Situation und der letzten Schulung in ihrem Bezirk. Sie bringen Anregungen und Materialien mit und stellen sie vor.


In den letzten Jahren wurden bei den Jahrestagungen folgende Themen behandelt:
2005  Anschaulich erzählen und kreativ gestalten
2006  Wüste
2007  Wenn Kinder nach dem Sterben fragen
2008  Auf den Spuren der Rufer Gottes
2009  Ich mach mit im Kigo - Einsteigerseminar
2010  Gleichnisse Jesu
2011  Wasser und Taufe
2012  Das Kirchenjahr
2013  Gottesvorstellungen
2014  Kindern die Lebenswelt zur Zeit Jesu mit ihren Sinnen erlebbar machen


Die Arbeit der Bezirksbeauftragten für KGD erfolgt in ihren Kirchenbezirken in folgendem Rahmen:
Die Bezirksbeauftragten für Kindergottesdienst (KGD) werden von ihren Kirchenbezirken berufen. Sie organisieren Fortbildungsveranstaltungen (Schulungen) für MitarbeiterInnen im KGD in ihrem Kirchenbezirk. Sie sind AnsprechpartnerInnen für Fragen des KGD und für Materialien für den KGD. Sie nehmen an den Jahrestagungen der Bezirksbeauftragten für KGD in der SELK teil. Ihre Auslagen (Material, Porto, Telefon, Fahrtkosten) für Fortbildungsveranstaltungen im Bezirk und für die Jahrestagung trägt die Kasse ihres Kirchenbezirkes.

Seit 2001 gibt der hauptamtliche Katechet der SELK, Pfarrer Hans Peter Mahlke, die Informationsreihe „Kinder und Kirche. Informationen rund um den KGD“ heraus. Adressaten sind die Pfarrämter und KGD-Mitarbeiterkreise der SELK. Bisher sind folgende Themen behandelt worden:


Gestaltung Kindergottesdienst, Mitarbeiter und Kinder
1. Gemeinsame Vorbereitung der KGD-MitarbeiterInnen in der Gemeinde
2. Verabschiedung der Kinder für den Kindergottesdienst
3. Der Eingangsteil des Kindergottesdienstes
4. Der Hauptteil des Kindergottesdienstes
5. Der Schlussteil des Kindergottesdienstes
6. Mit Kindern beten
7. Kindergebete
8. Mit Kindern singen
9. Segnen
10. Geschichte des Kindergottesdienstes
11. Veränderte Kindheit
12. Kinder in ihrer Entwicklung wahrnehmen
13. Wozu Kindergottesdienst?

Textarbeit und Erzählen
14. Einen biblischen Text erschließen (Modell)
15. Einen biblischen Text erschließen (Beispiel)
16. Einen biblischen Text veranschaulichen
17. Anschaulich erzählen
18. Erzählen mit Erlebnisperson
19. Erzählen mit Puppen
20. Erzählen mit Lege-Material
21. Erzählen mit Haft- und Folienbildern
22. Erzählen mit Fußspuren
23. Erzählen mit Bilderbuch
24. Zusätzliche Tipps für das Erzählen


Das Logo der Arbeitsgruppe Kindergottesdienst (KGD)

Kindergottesdienst-Logo© Ulrike Rönnecke

Zur freien Verwendung nur für nichtkommerzielle Zwecke im Rahmen der Kinderarbeit der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK). Eine Veränderung des Logos oder eine kommerzielle Nutzung bedarf der Zustimmung des Urhebers.

Hier können Sie das Logo als JPG-Grafikdatei herunterladen
(Rechtsklick > Ziel speichern unter):

Logo 5 x 6 cm | 655kB
Logo 21 x 22 cm | 1,30 MB

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)