Schwester- und Partnerkirchen


Die SELK steht in Kirchengemeinschaft mit folgenden Kirchen:

Evangelisch - Lutherische Kirche in Baden (ELKiB)  [1]
Evangelisch-Lutherische Freikirche (ELFK)  [2]
Lutherische Kirche - Missourisynode (LCMS)
Lutherische Kirche – Kanada (LCC)
Ev.-Luth. Kirche von Brasilien (IELB)
Freie Evangelisch - Lutherische Synode in Südafrika (FELSISA)
Evangelisch-Lutherische Kirche von Belgien (ELKB)
Evangelisch Lutherische Kirche - Synode von Frankreich (EEL-SF)
Evangelisch-Lutherische Freikirche von Dänemark (ELFD)
Lutherische Kirche im südlichen Afrika (LCSA)
Evangelisch-Lutherische Kirche von England (ELCE)


Die SELK ist mit weiteren Kirchen durch den Internationalen
Lutherischen Rat (ILC) verbunden:

AFRIKA
Ghana: Evangelical Lutheran Church of Ghana (ELCG)
Kenia: Evangelical Lutheran Church in Kenya (ELCK)
Nigeria: The Lutheran Church of Nigeria (LCN)
Republik Südafrika: Free Evangelical-Lutheran Synod in South Africa (FELSISA)
Republik Südafrika / Botswana: Lutheran Church in Southern Africa (LCSA)

ASIEN / OZEANIEN
Australien: Lutheran Church of Australia (LCA)
VR China –Hongkong: The Lutheran Church - Hong Kong Synod (LCHKS)
Indien: India Evangelical Lutheran Church (IELC)
Japan: Japan Lutheran Church (JLC)
(Süd-)Korea: Lutheran Church in Korea (LCK)
Papua Neuguinea: Gutnius Lutheran Church (GLC)
Philippinen: The Lutheran Church in the Philippines (LCP)
Sri Lanka: Lanka Lutheran Church (LLC)
China Evangelical Lutheran Church (CELC)

EUROPA
Belgien: Evangelisch-Lutherse Kerk in België (ELKB)
Dänemark: Den evangelisk-lutherske Frikirke i Danmark (ELFD)
Großbritannien: The Evangelical Lutheran Church of England (ELCE)
Frankreich: Église Évangélique Luthérienne—Synode de France (EEL-SF)
Portugal: Igreja Evangélica Luterana Portuguesa (IELP)
Rußland: Евангелическо-лютеранская Церковь Ингрии (Ev.-Luth. Kirche von Ingrien in Rußland)
Norwegen: Den Lutherske Kirke i Norge (LKN)
Rußland: Сибирская Евангелическо-Лютеранская Церковь (Sibirische Ev.-Luth. Kirche)

LATEINAMERIKA
Argentinien: Iglesia Evangélica Luterana Argentina (IELA)
Bolivien: Iglesia Cristiana Evangélica Luterana de Bolivia (ICEL)
Brasilien: Igreja Evangelica Luterana do Brasil (IELB)
Chile: Iglesia Luterana Confesional de Chile (IELCHI)
Guatemala: Iglesia Luterana en Guatemala (ILG)
Mexiko: Sinodo Luterano de Mexico (SLM)
Nicaragua: Iglesia Luterana Sínodo de Nicaragua (ILSN)
Paraguay: Iglesia Evangélica Luterana del Paraguay (IELP)
Peru: Iglesia Evangélica Luterana-Perú (IEL-P)
Venezuela: Iglesia Luterana de Venezuela (ILV)

NORDAMERIKA
Kanada: Lutheran Church – Canada (LCC)
Haiti: Eglise Evangelique Lutherienne D’Haiti (ELCH)
USA: The Lutheran Church - Missouri Synode (LCMS)
USA: The American Association of Lutheran Churches (AALC)
USA: The Lutheran Ministerium & Synod – USA (LMS-USA)


Außerdem arbeitet die SELK zusammen mit:
Evangelisch-Lutherische Kirche von Lettland
Schlesische Evangelische Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der Tschechischen Republik
Evangelisch-Lutherische Kirche in Litauen
Die SELK unterhält Verbindungen zu lutherischen Gemeinden in Weißrussland.

-----
[1]  Für die bestehende Kirchengemeinschaft mit der ELKiB gilt: 1. Im Rahmen der Kirchengemeinschaft ist das Amtieren einer ordinierten Frau in der SELK oder eines Pastors der SELK zusammen mit einer ordinierten Frau nicht möglich. 2. Ein Praktizieren der Kirchengemeinschaft kann während des Klärungsprozesses in den zuständigen Gremien der SELK und während des zwischenkirchlichen Gesprächs nicht eingefordert werden. (9. APK 2001/10. Kirchensynode 2009 et al.)
[2]  Die ELFK hat 1984 die Kirchengemeinschaft mit der damal. Ev.-Luth. (altluth.) Kirche in der DDR und der SELK suspendiert. Die SELK hält an der bestehenden Kirchengemeinschaft fest.

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)