• Willkommen
  • Judentum
  • Finanzrücklage
  • Michaelis
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Im Fokus: 9. Lutherischer Kirchentag

WildeDer 9. Lutherische Kirchentag (LKT) der SELK, der vom 25. bis zum 27. Mai 2018 in Erfurt stattfinden soll, war ein Thema auf der Tagung der Kirchenleitung und des Kollegiums der Superintendenten der SELK vom 19. bis zum 21. Oktober in Bleckmar. Zu diesem Tagesordnungspunkt war Steffen Wilde (Nidderau | Foto: rechts), der Vorsitzende des Hauptausschusses zur Vorbereitung des LKT angereist. Insbesondere wurde die Finanzkalkulation thematisiert. Aspekte der Öffentlichkeitsarbeit und der Werbung für den LKT wurden erörtert.

Zwischenkirchliche Beziehungen

BleckmarAuf der Herbsttagung der Kirchenleitung und des Kollegiums der Superintendenten der SELK vom 19. bis zum 21. Oktober in Bleckmar berichtete Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) über Begegnungen im Bereich der zwischenkirchlichen Beziehungen der SELK in den vergangenen Monaten. Dabei hob der leitende Geistliche die grundsätzliche Bedeutung der Wahrnehmung und Pflege zwischenkirchlicher Beziehungen hervor. Voigt informierte auch über die Personalentwicklung im Bereich der hauptamtlichen Geistlichen der SELK.

Haushaltspläne verabschiedet

BöschAuf der Tagung der Kirchenleitung und des Kollegiums der Superintendenten der SELK vom 19. bis zum 21. Oktober im Tagungszentrum der Lutherischen Kirchenmission in Bleckmar (Kreis Celle) wurden – im Beisein von Hans Joachim Bösch (Stade), dem Vorsitzenden der Synodalkommission für Haushalts- und Finanzfragen der SELK, – der Haushaltsplan 2018 der SELK (Volumen: 9.739.400 Euro) und der Haushaltsplan 2018 der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK (446.150 Euro) verabschiedet.

Israel-Abend in Hannover

Leah SchöneAm 18. Oktober lauschten rund 30 Zuhörende im Gemeindesaal der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover einem Reise- und Erlebnisbericht von Leah Schöne, Kirchglied der gastgebenden Gemeinde. Leah Schöne hat ein Jahr lang als Volontärin der Organisation „Dienste in Israel. Die Brückenbauer“ in einem Krankenhaus in Jerusalem gearbeitet. Sie ließ – mit vielen Bildern unterlegt – die Zuhörenden an ihrem Aufenthalt im Heiligen Land teilhaben. Während des Vortrags konnte man typisches israelisches Essen kosten.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)