Ortskräfte-Treffen in Hannover | 01.02.2017

Einsteiger willkommen
SELK: Ortskräfte-Treffen in Hannover

Hannover, 1.2.2017 - selk - Ein Treffen für Ortskräfte für Arbeitssicherheit in der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) findet am 15. März in den Räumen der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover statt. Nicht nur aktive Ortskräfte, sondern auch interessierte Kirchglieder, die eine Mitwirkung in der Betreuung von Gemeinden im Bereich der Arbeitssicherheit in Erwägung ziehen, seien ausdrücklich willkommen, so Henning Seyboth (Eppstein), der Koordinator der SELK für Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Seyboth wird zusammen mit Christiane Jungclaus von der Evangelischen Fachstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz (EFAS | http://www.efas-online.de) die Tagesveranstaltung, die um 11 Uhr beginnt und um 15.30 Uhr beendet werden soll, inhaltlich gestalten. Unter anderem wird es um Handlungshilfen für die Grundbetreuung und um das Thema "Brandschutz" gehen.

Anmeldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)