• Willkommen
  • Harms
  • München
  • Bibelgesellschaft
  • Reformation
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Klaus Engelbrecht: 50. Ordinationstag

Klaus EngelbrechtSELK-Pfarrer i.R. Dr. Klaus Engelbrecht (Faßberg-Müden | 77) begeht am 20. Oktober seinen 50. Ordinationstag. Der in Traben-Trarbach geborene Theologe war Pfarrer in den Pfarrbezirken Wriedel, Berge-Unshausen und Halle/Saale. Seine Doktorarbeit ist mit dem Titel „Um Kirchentum und Kirche. Metropolitan Wilhelm Vilmar (1804-1884) als Verfechter einer eigentümlichen Kirchengeschichtsdeutung und betont hessischen Theologie“ erschienen. Engelbrecht ist verheiratet mit Elsa, geborene Besendahl. Das Ehepaar hat vier Kinder.

Oktober-Ausgabe der LuKi

LUKIIm Mittelpunkt der Oktober-Ausgabe des SELK-Kirchenblattes „Lutherische Kirche“ steht ein Aufsatz von SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. über das Vaterunser – illustriert durch ein Kunstwerk von Ulrike Rönnecke. Voigt geht der Frage nach, ob das Vaterunser ein Gebet ist, das entlang der zehn Gebote formuliert ist. Außerdem findet sich in dem Heft ein Interview mit dem scheidenden und mit dem künftigen Rektor des Naëmi-Wilke-Stifts in Guben und ein Bericht über das 25. Dienstjubiläum von Kirchenrat Pfarrer Michael Schätzel.

Hurrikan-Opfer auch in Schwesterkirche

USADer Hurrikan „Michael“ richtete am 10. Oktober in Florida (USA) große Schäden an. Auch mehrere Gemeinden der Lutherischen Kirche–Missouri Synode (LCMS), der US-amerikanischen Schwesterkirche der SELK, sind betroffen. Mehrere Kirchen in der Gegend von Panama City erlitten Schäden, ein Kirchengebäude in Mexiko-Beach wurde vollständig zerstört. Auch Kirchglieder zählen zu den Betroffenen. Hilfsmaßnahmen haben unverzüglich begonnen. Die SELK hat für Katastrophenfälle das Dauerkonto „Katastrophenhilfe“ eingerichtet.

BJT in Dreihausen

BJT„X-box oder Kirche? Für was entscheidest du dich sonntags?“: Bei den BezirksJugendTagen (BJT) des Kirchenbezirks Hessen-Nord der SELK vom 26. bis zum 28. Oktober in Dreihausen geht es genau um dieses Thema. „Was ist uns wichtiger? In die Kirche gehen oder doch auf dem Sofa bleiben?“ – Diese Fragen stehen im Raum. Das JugendMitarbeiterGremium hofft auf eine große Beteiligung: „Wir freuen uns auf ein Wochenende mit spannenden Diskussionen und Spaß beim Zocken und Schwimmen!“ Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)