• Willkommen
  • Predigthören
  • Taufgedächtnis
  • Angedacht
  • Unser Bekenntnis

SELK-Aktuell

Druckfrisch: Lesepredigten

LesepredigtenDruckfrisch im Kirchenbüro der SELK zum Weiterversand an die Bezieher eingetroffen: Band 68 der von Pfarrer Andreas Schwarz (Pforzheim) im Auftrag der SELK herausgegebenen „Lesepredigten“. Das 4. Heft im 17. Jahrgang enthält acht Predigten für die Trinitatiszeit, zum Erntedankfest, zum Gedenken der Reformation und für das Ende des Kirchenjahres. Die Predigten können als Heft zum Preis von 4 Euro (zuzüglich Porto) im Kirchenbüro der SELK (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) bestellt werden und stehen auch im Internet zu dort definierten Nutzung bereit.

Praxisanleiterausbildung startet am Naëmi-Wilke-Stift

FachtagungZur beruflichen Fortbildung von Pflegekräften startet das Bildungszentrum am in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stift erneut einen Lehrgang zur Praxisanleiterausbildung. 15 Fachkräfte können teilnehmen. Um Auszubildende in Pflegeeinrichtungen fachkompetent begleiten und prüfen zu können, erfordern die Ausbildungsgesetze und dazugehörigen Prüfungsverordnungen in Brandenburg den Einsatz von ausgebildeten Praxisanleitern in der Pflege. Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Das Foto zeigt eine Fachtagung im Stift.

Bauwagen als Jugendkreisraum

BauwagenDa die Gemeinderäume keine Möglichkeit zu einem eigenen Jugendraum boten, hat der Jugendkreis der Trinitatisgemeinde Frankfurt/Main der SELK auf andere Weise für einen Treffpunkt gesorgt. Mit – unter anderem auf einem „Bunten Abend“ – eingeworbenen Spenden wurde ein Bauwagen gekauft und mit Hilfe eines der Väter der rund 15 Jugendkreismitglieder hergerichtet. Am 17. Juli wurde der Bauwagen nach dem Gottesdienst feierlich eingeweiht. Dazu hatte der Jugendkreis zu „Orangensaft und Prosecco am Bauwagen“ eingeladen.

Wollaufruf vom Netzwerk „Gesunde Kinder“

Kiddys-StrickDas in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stift ist maßgeblich am örtlichen Netzwerk „Gesunde Kinder“ beteiligt. So trifft sich im Stift regelmäßig die Strickgruppe „Kiddys Strick“, die Stricksachen für Kinder anfertigt. Das Netzwerk bittet erneut um Wollspenden. Zugleich stehen die die gestrickten Angebote – Kleidung wie Spielzeug – im örtlichen Netzwerkbüro zum Verkauf. Auch Bestellungen und persönliche Wünsche können dort abgegeben werden.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2016 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)