• Willkommen
  • Chor
  • 2017-05 Harms
  • Himmelfahrt
  • Angedacht
  • Erbsünde

SELK-Aktuell

Martin Luther und Erasmus Alberus zu Gast

Luther und AlberusMartin Luther und Erasmus Alberus, der bei Luther studiert hat und später für einige Zeit in Oberursel lebte, waren zu Gast beim Frauenfrühstück der St. Johannes-Gemeinde der SELK in Oberursel am 20. Mai. Nach dem reichhaltigen Frühstücksbüfett schlüpften SELK-Superintendent i.R. Wolfgang Schillhahn (Oberursel | Foto: links) und Pfarrer Theodor Höhn (rechts) von der gastgebenden Gemeinde in die Rollen von Luther und Alberus und gaben im Zwiegespräch theologische wie auch anekdotische Einblicke in die Zeit der Reformation.

Johannes Junker wird 85

Johannes JunkerJohannes Junker D.D., D.D., der frühere Geschäftsführende Kirchenrat der SELK und Missionsdirektor der Lutherischen Kirchenmission, begeht am 25. Mai seinen 85. Geburtstag. Junker war als Missionar in Südafrika tätig, ehe er als Pfarrer und später hauptamtlich leitend in Kirche und Mission tätig war. Junker war verheiratet mit der 2004 verstorbenen Sophia Maria, geborene Wischnewski; dem Ehepaar wurden vier Kinder geschenkt. 2006 ehelichte der Jubilar die Pfarrwitwe Regina Schröter, mit der er im Ruhestand in Braunschweig lebt.

Region Süd: Strukturgespräch

FrankfurtIm Rahmen der von der Kirchenleitung und dem Kollegium der Superintendenten der SELK vereinbarten Strukturgespräche zur Planung des erforderlichen Abbaus weiterer Pfarrstellen trafen sich am 22. Mai unter Leitung von Propst Klaus-Peter Czwikla (Spiesen-Elversberg) Vertreter der Kirchenbezirke Hessen-Nord, Hessen-Süd und Süddeutschland, der Region West und der Kirchenleitung der SELK in Frankfurt/Main. Foto: Superintendent Manfred Holst (Marburg) präsentiert Optionen in der Strukturarbeit des Kirchenbezirks Hessen-Nord.

Rendantentag in Stadthagen

StadthagenAuf dem Rendantentag des Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd der SELK am 20. Mai in Stadthagen referierte Michael Schätzel (Hannover), Geschäftsführender Kirchenrat der SELK, über die Stellen- und Personalsituation und -entwicklung in der SELK. Bezirksrendant Oliver Knefel informierte über die finanzielle Entwicklung im Kirchenbezirk sowie über Versicherungsfragen und die Praxis der Zuwendungsbestätigungen (Foto). Rund 20 Vertreter aus verschiedenen Gemeinden des Kirchenbezirks waren nach Stadthagen gekommen.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)