• Willkommen
  • freizeitfieber
  • Seelsorge
  • Laetare
  • Angedacht
  • Erbsünde

SELK-Aktuell

Benjamin Friedrich ordiniert

OrdinationIn Kalletal-Talle wurde am 26. März SELK-Vikar Benjamin Friedrich (Talle | Foto: 3. von links) durch Superintendent Bernd Reitmayer (Bad Essen-Rabber | 7. von links) ordiniert. Es assistierten Pfarrer Ullrich Volkmar (Talle | 5. von links), der Vikarsmentor des Ordinierten, und Pfarrer Andreas Volkmar (Bielefeld | 1. von links). Benjamin Friedrich wurde von der Kirchenleitung mit Wirkung vom 1. Mai als Pfarrvikar in den Pfarrbezirk Farven/Stade entsandt.

Jugendfestival vorbereitet

JuFeDas Vorbereitungsteam für das diesjährige Jugendfestival (JuFe) des Jugendwerks der SELK traf sich am 25. März in Göttingen. Dabei wurde in der Nähe der niedersächsischen Universitätsstadt eine Schule besichtigt, die als Veranstaltungsort in Frage kommt. Das JuFe soll vom 30. September bis zum 3. Oktober zum Thema „weiter glauben“ stattfinden. Das JuFe findet in der Regel jährlich statt und bietet unter anderem Workshops, Gesprächs- und Seelsorgemöglichkeiten, Konzerte, Andachten und Gottesdienst.

Christoph Barnbrock in Dresden

DresdenProf. Dr. Christoph Barnbrock von der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel referierte am 24. März in der SELK-Gemeinde in Dresden zu „Martin Luthers Erkenntnis: Gottes Sohn, gestorben für mich. Das Menschenbild der lutherischen Kirche“. Ausgehend von Beobachtungen Luthers arbeitete er heraus, dass sich der Mensch nur von Gott her angemessen verstehen könne, da nur so erkennbar werde, woher er komme und wohin er gehe und wie sich von daher das Leben in der Gegenwart angemessen gestalten lasse.

Werner Klän am Seminar in Pretoria

PretoriaProf. Dr. Werner Klän von der Lutherischen Theologischen Hochschule Oberursel der SELK befindet sich zurzeit in Südafrika. Unter anderem leitet er am Lutherischen Theologischen Seminar in Tshwane/Pretoria den Kurs „Einführung in die Bekenntnisschriften“. Am Seminar begegnete er der leitenden Diakonin Grace Rao von der Lutherischen Kirche–Missouri Synode (LCMS), die zukünftige Diakoninnen der Lutherischen Kirche im Südlichen Afrika (LCSA) unterrichtet. SELK, LCMS und LCSA stehen in Kirchengemeinschaft.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)