• Willkommen
  • Judentum
  • Finanzrücklage
  • Michaelis
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Israel-Abend in Hannover

Leah SchöneAm 18. Oktober lauschten rund 30 Zuhörende im Gemeindesaal der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover einem Reise- und Erlebnisbericht von Leah Schöne, Kirchglied der gastgebenden Gemeinde. Leah Schöne hat ein Jahr lang als Volontärin der Organisation „Dienste in Israel. Die Brückenbauer“ in einem Krankenhaus in Jerusalem gearbeitet. Sie ließ – mit vielen Bildern unterlegt – die Zuhörenden an ihrem Aufenthalt im Heiligen Land teilhaben. Während des Vortrags konnte man typisches israelisches Essen kosten.

500 Jahre Reformation - Was gibt‘s zu feiern?

Hans-Jörg VoigtAm 25. Oktober um 19.30 Uhr setzen die Brunsbrocker Abende, die von der St. Matthäus-Gemeinde Brunsbrock der SELK veranstaltet werden, im örtlichen Müllerhaus ihre Reihe zum Reformationsgedenken mit dem Thema fort: „500 Jahre Reformation – Was gibt‘s denn da zu feiern?“ SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. wird der Frage nachgehen, ob der Thesenanschlag tatsächlich stattgefunden hat, warum es sich eigentlich nur um 87 Thesen handelt und welche Schwerpunkte heute aus der Reformation zu setzen sind. Der Eintritt ist frei.

Treffen in Oberursel: Fakultät und Freundeskreis

OberurselZu ihrer jährlichen gemeinsamen Sitzung kamen am 21. Oktober der Vorstand des Kreises der Freunde und Förderer der Lutherischen Theologischen Hochschule (LThH) Oberursel e.V. und die Fakultät der LThH, der theologischen Ausbildungsstätte der SELK, zusammen. „Wir sind dankbar für die Unterstützung, die wir mit dem Freundeskreis in finanzieller, aber auch konzeptioneller Hinsicht haben“, so Professor Dr. Christoph Barnbrock, der derzeitige Rektor der LThH.

Grund-Sätze verschenkt

HannoverAm Rande der Sitzung der SELK-Kirchenleitung am 18. Oktober in Hannover überreichte Kirchenrat Michael Schätzel den anderen Mitgliedern der Kirchenleitung (im Bild: Kirchenrätin Christa Brammen und Propst Johannes Rehr) druckfrische Exemplare von „Grund-Sätze aus den evangelisch-lutherischen Bekenntnisschriften“ von Prof. Dr. Werner Klän (Lutherische Theologische Hochschule Oberursel der SELK) als Geschenk von SELK-Partnerverlag Edition Ruprecht: „ein kleines Dankeschön für Ihre Begleitung dieses besonderen Buchs.“

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2017 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)