• Willkommen
  • Kirchentag
  • Bischof Voigt
  • Gesangbuch
  • Pfingsten
  • Angedacht
  • Bekenntnis

SELK-Aktuell

Gesegnetes Pfingstfest!

Pfingstmotiv„Ich glaube, dass ich nicht aus eigener Vernunft noch Kraft an Jesus Christus, meinen Herrn, glauben oder zu ihm kommen kann; sondern der Heilige Geist hat mich durch das Evangelium berufen, mit seinen Gaben erleuchtet, im rechten Glauben geheiligt und erhalten …“, so beginnt Luthers Auslegung des dritten Teils des Apostolikums. Das Team von www.selk.de wünscht allen Besucherinnen und Besuchern dieser Seiten ein gesegnetes Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes! Pfingstmotiv: R. Piesbergen ©GemeindebriefDruckerei.de

Posaunenfest in Niedersachsen-Ost

PlakatDer Kirchenmusikalische Arbeitsausschuss (KAB) im Kirchenbezirk Niedersachsen Ost der SELK und die St. Petri-Gemeinde der SELK in Stelle (bei Winsen/Luhe) laden ein zum Posaunenfest des Kirchenbezirks, das am 17. Juni in der Schulsporthalle in Stelle gefeiert werden soll. Die musikalische Leitung hat Fritz Pommerien (Wrestedt) inne. Der Festgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr, die Geistliche Bläsermusik um 14 Uhr. Für Kinder wird ein eigenes Programm (Kindergottesdienst/Kinderbetreuung) vorbereitet.

Akzente gegen den Antisemitismus

Judaica-AusstellungAuf dem 9. Lutherischen Kirchentag der SELK vom 25. bis zum 27. Mai in Erfurt werden auch deutliche Akzente gegen den in Deutschland wieder auftauchenden Antisemitismus gesetzt. Der Beauftragte der SELK für Kirche und Judentum, Pfarrer Andreas Volkmar (Bielefeld), gestaltet dort einen Workshop „Einbahnstraßen gibt es nicht! Brücken zwischen Juden und Christen“ Auf dem Markt der Möglichkeiten wird Volkmar eine kleine Judaica-Ausstellung präsentieren, die Einblicke in die jüdische Glaubenspraxis bietet.

Chirurgisches Ambulanzzentrum eröffnet

GubenAm 18. Mai konnte nach knapp einjähriger Bauzeit das Chirurgische Ambulanzzentrum im ehemaligen OP-Bereich des Krankenhauses des in der SELK beheimateten Gubener Naëmi-Wilke-Stiftes eröffnet werden. Foto, von links: Rektor Pastor Stefan Süß, Vorstandsmitglied Beatrice Deinert und Verwaltungsdirektor Gottfried Hain durchschneiden das obligatorische rote Band zur Eröffnung. „Wir freuen uns, dass der Umbau abgeschlossen und für Mitarbeitende wie für Patienten ein attraktives neues Ambulanzzentrum entstanden ist“, erklärte Süß.

Videos

LateinschuleDie „Alte Lateinschule“ in Wittenberg als Internationales lutherisches Studien- und Begegnungszentrum - direkt gegenüber der Stadtkirche - aus dem Jahre 1567 - im Mai 2015 feierlich eröffnet ...

  weiterlesen
  weitere Videos

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)