SELK-Aktuell

Zwei Pauken für Sottrum

Pauken in SottrumDer Posaunenchor der Zionsgemeinde der SELK in Sottrum freut sich über zwei neue Pauken, die in den Gottesdiensten am ersten Weihnachtstag und an Neujahr in Gebrauch genommen wurden. „Es ist eine große Freude und ein Meilenstein für den Chor, die Festgottesdienste musikalisch so feierlich gestalten zu können und damit unseren Heiland zu loben und ihm zu danken“, erklärt Posaunenchorleiter Simeon Rehr – und ergänzt: „Es ist ein großes Geschenk, dass wir zurzeit einen großen Chor mit zahlreichen Jugendlichen erleben dürfen.“

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)