SELK-Aktuell

Marsch für das Leben

Marsch für das LebenAm 17. September fand in Berlin der jährliche Marsch für das Leben statt, der sich für den Schutz des ungeborenen Lebens einsetzt. Nach der Kundgebung vor dem Brandenburger Tor, bei der Bühnengäste aus Wissenschaft, Politik, Kunst, Gesellschaft und Kirche zu Wort kamen, die besonders im Lebensrecht engagiert sind, zogen die Teilnehmenden, unter ihnen zahlreiche Kirchglieder der SELK, durch die Bundeshauptstadt, um ein Zeichen für mehr Lebensschutz zu setzen. Es folgte ein ökumenischer Gottesdienst vor dem Brandenburger Tor.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)