SELK-Aktuell

Synodaltagung behandelte Schwerpunktthema

Holtz - VoßDer Eröffnungstag der zweiten Synodaltagung der 14. Kirchensynode der SELK in Rabber, 5. Mai, war dem Schwerpunktthema „Die Kirche muss sich verändern, wenn sie bleiben soll – Strukturwandel als Chance“ gewidmet. Dabei referierten in einem ersten Block Superintendentin Julia Holtz vom Kirchenkreis Hattingen-Witten der Evangelischen Kirche von Westfalen und SELK-Pfarrer Carsten Voß aus Verden (Foto). In einem zweiten Blick referierte SELK-Propst Burkhard Kurz (Farven) über die Strukturarbeit in der SELK.

© 2022 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)