SELK-Aktuell

Bonhoeffer-Gedenken in Wilmersdorf

Bonhoeffer AusstellungVor 75 Jahren fand Dietrich Bonhoeffer, evangelischer Theologe und Widerstandskämpfer gegen die NS-Diktatur, in Flossenbürg den gewaltsamen Tod. Dies nahm die Gemeinde „Zum Heiligen Kreuz“ der SELK in Berlin-Wilmersdorf am 17. Mai zum Anlass, zwei Gedenkgottesdienste mit Gastpastor Johannes Dress (Molzen) durchzuführen. Dort war Bonhoeffer im Rahmen seiner konfessionellen Orientierung 1933 in einem Gottesdienst zu Gast gewesen. Die SELK-Gemeinde bietet bis zum 28. Mai auch eine Bonhoeffer-Ausstellung an.

Copyright © 2020 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)