175 Jahre Zionsgemeinde Hamburg | 07.04.2016

Jubiläumskonzert mit Werkeinführung
SELK: 175 Jahre Zionsgemeinde Hamburg

Hamburg, 7.4.2016 - selk - Die Zionsgemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) in Hamburg begeht am Wochenende ihr 175-jähriges Bestehen. Am 11. April 1841, dem Ostersonntag jenes Jahres, war sie gegründet worden.

Am Samstag, 9. April, findet aus Anlass des Jubiläums eine Abendmusik in der Zionskirche statt. Zu Gast ist das Orchester der Wahlregion Nord der SELK, zu dem auch einige Kirchglieder der gastgebenden Gemeinde gehören. Auch die Chöre der Zionsgemeinde wirken mit. Im Vorfeld des um 19 Uhr beginnenden Konzertes wird die Leiterin des Orchesters, Kantorin Antje Ney (Hanstedt/Nordheide), am Vormittag im Rahmen eines Themenfrühstücks in die Werke einführen, die am Abend musiziert werden sollen. Beginn: 10 Uhr.

Am Sonntag folgt dann um 9.30 Uhr der Jubiläumsgottesdienst. Er wird nach der alten, früher einmal in der Zionsgemeinde gebräuchlichen Liturgie gehalten werden. Auch eine Festschrift wurde aus Anlass des Jubiläums herausgegeben.

Die Feierlichkeiten finden ihren Abschluss am Sonntag, 24. April, wenn im Anschluss an den Gottesdienst von Kindern der Gemeinde das Musical "Auf der Suche" aufgeführt wird.

--------------------

Eine Meldung von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)