Jugendchor Hessen-Nord in Bergheim | 22.03.2016

Besonders intensive Erfahrung
SELK: Jugendchor Hessen-Nord in Edertal-Bergheim

Edertal-Bergheim, 22.3.2016 - selk - Am vergangenen Freitag konnte der Jugendchor Hessen-Nord der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) ein weiteres Mal zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern das Leiden von Jesus Christus auf jugendgemäße Weise nahe bringen. Unter Leitung von Kantorin Nadine Vollmar (Niedenstein-Wichdorf) gestaltete der Chor in der Kirche der SELK-Gemeinde Edertal-Bergheim die Passionsmusik, die bereits Ende Februar in Balhorn "uraufgeführt" worden war.

Die Jugendlichen aus nordhessischen Gemeinden der SELK sangen ein- und mehrstimmige Sätze sowie Kanons aus Band 3 des SELK-Jugendliederbuches "Come on and sing/Komm und sing" zum Thema "Die sieben Worte Jesu am Kreuz". Die Lieder begleiteten sie selbst mit Querflöte, Cello, E- Piano und Cajons. Zu den Worten Jesu am Kreuz gaben sie den Zuhörenden besondere Zugänge, indem sie selbst formulierte Texte vortrugen. Schließlich mündete die Passionsmusik in einen Gebetsteil ein, der mit dem gesungenen Gebetsruf "Lord, in your mercy - hear our prayer" zu einer besonders intensiven Erfahrung der Mitbetenden wurde.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!---> Informationen aus Kirche und Gemeinden in Wort und Bild
auch unter "SELK-Aktuell" auf http://www.selk.de

Copyright © 2019 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)