Wilhelm Torgerson wieder im Gemeindedienst | 29.10.2018

Wilhelm Torgerson wieder im Gemeindedienst
SELK-Emeritus als Assistenzpastor in Windsor

Windsor/Ontario (Kanada), 29.10.2018 - selk - Pfarrer i.R. Wilhelm Torgerson, langjähriger Gemeindepfarrer der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), hat eine Berufung der First Lutheran Church & Academy (FLCA) der Lutherischen Kirche-Kanada (LCC) in Windsor/Ontario auf die 2. Pfarrstelle (Assistant Pastor) angenommen. Die SELK und die LCC stehen in Kirchengemeinschaft miteinander.

In der FLCA wird der 74-Jährige als Assistent des Gemeindepfarrers und früheren LCC-Präses Dr. Robert Bugbee tätig sein. Aufgrund des Wechsels in die Gemeindearbeit beendet Torgerson seinen Dienst an der Theologischen Hochschule der LCC in St. Catharines zum Semesterausklang Mitte Dezember. Der Einführungsgottesdienst ist für den 3. Advent, 16. Dezember, geplant.

Die FLCA ist eine zweisprachige Gemeinde, in der es jedem Sonntag einen deutschen und eine englischen Gottesdienst gibt. Sie betreibt seit Jahren eine lutherische Grundschule (First Lutheran Christian Academy, Kindergarten bis 8. Schuljahr) und zu ihr zählen rund 500 Gemeindeglieder. Die Gemeinde wurde 1921 von der US-amerikanischen Lutherischen Kirche-Missouri Synode (LCMS) gegründet und hat nach dem Zweiten Weltkrieg besonders Seelsorge an deutschen Einwanderern getrieben. Inzwischen betreut sie auch einen Inder, der intensiv unter den Sikhs missioniert.

Wilhelm Torgerson ist gebürtiger Deutscher, wanderte aber als Jugendlicher mit seinen Eltern nach Kanada aus. Nach seinem Theologiestudium, der praktischen Ausbildung und einem ersten Abschnitt pfarramtlicher Tätigkeit in der LCC kehrte er nach Deutschland zurück, wo er als Pfarrer in den Gemeinden Brunsbrock, Bremen, Hamburg (Dreieinigkeitsgemeinde) und Berlin-Mitte tätig war. Von 2000 bis 2007 wirkte er nebenamtlich als Propst des Sprengels Ost und war in dieser Funktion Mitglied der Kirchenleitung der SELK. Von 2007 bis zu einer Emeritierung 2009 fungierte er als Direktor des Projektes "Alte Lateinschule" in Wittenberg tätig, in dem LCMS und die SELK zusammenarbeiten.

Im Ruhestand kehrte Torgerson nach Kanada zurück. Er wechselte in die kanadische Schwesterkirche der SELK und wirkte im Bereich der LCC bisher unter anderem als außerplanmäßiger Professor am Concordia Lutherischen Theologischen Seminar in St. Catherines/Ontario.

--------------------

Ein Bericht von selk_news /
Redaktion: SELK-Gesamtkirche /
selk_news werden herausgegeben von der Kirchenleitung der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Schopenhauerstraße 7, 30625 Hannover, Tel. +49-511-557808 - Fax +49-511-551588, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)