Ökumenisches Pfingstfest in Hannover

HannoverBereits zum 20. Mal feierten am 21. Mai die christlichen Gemeinden in Hannovers Südstadt das ökumenische Pfingstfest auf dem Stephansplatz. Beteiligt waren auch die Bethlehems- und die St. Petri-Gemeinde der SELK. Foto, von links: Vikar Christian Steinmeier, SELK-Pfarrer Gottfried Heyn, Pastorin Anke Merscher-Schüler, Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr, die die Predigt hielt, Pastor Steffen Voß, Kaplan Benedikt Heimann, Pastor Dieter Henkel-Niebuhr.

Predigt in den Pastoralblättern

PastoralblätterFür die Ausgabe Juli/August 2018 der theologischen Fachzeitschrift „Pastoralblätter. Predigt. Gottesdienst. Seelsorge. Die Praxis“ (Kreuz Verlag in der Verlag Herder GmbH) hat Prof. Dr. Christoph Barnbrock, Lehrstuhlinhaber für Praktische Theologie an der Lutherischen Theologischen Hochschule der SELK in Oberursel, eine Predigt zum 10. Sonntag nach Trinitatis („Israelsonntag“) beigetragen, die die Überschrift „Wer liebt, kann keine Etiketten kleben“ trägt.

Pfingstcamp in Oberursel

PfingstcampVon Freitag vor Pfingsten bis Pfingstmontag trafen sich auf dem Pfarrgrundstück der St. Johannes-Gemeinde der SELK in Oberursel Jugendliche aus dem Kirchenbezirk Hessen-Süd der SELK zum Pfingstcamp unter Leitung von Superintendent Theodor Höhn (Oberursel) und der Theologiestudentin Claudia Matzke (Oberursel). Als Gast war in diesem Jahr eingeladen der leitende Geistliche der SELK, Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover), der gemeinsam mit seiner Ehefrau an dem Jugendtreffen teilnahm.

Posaunenfest in Niedersachsen-West

PosaunenfestDer Kirchenbezirk Niedersachsen-West veranstaltet am 3. Juni ein Posaunenfest. Es findet unter der Gesamtleitung von Carsten Krüger (Verden) auf dem Hof Hoops in Bötersen statt. Um 11 Uhr beginnt der Festgottesdienst, in dem Pfarrer Markus Müller (Hermannsburg) die Predigt hält. Ab 13.30 Uhr findet ein Offenes Blasen statt, bei dem einzelne Gruppen nach ihrem Geschmack Bläsermusik spielen. Um 14.30 Uhr folgt eine Andacht mit Pfarrer Andreas Otto (Brunsbrock) zum Thema „Die Lilien auf dem Felde – das Rundum-Sorglos-Paket?“

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)