SELK-Aktuell

Kirchweihgedenken in Hildesheim

HildesheimAm 11. Februar feierte die kleine Zachäusgemeinde der SELK in Hildesheim den Tag des Kirchweihgedenkens. Vor 14 Jahren hatte sie ihr heutiges Gottesdienstlokal in der Wiesenstraße bezogen. Die biblische Evangelienlesung des Kirchweih-Gedenktages aus dem 19. Kapitel des Lukasevangeliums hat für die Gemeinde besondere Bedeutung, weil daraus ihr Name stammt. Gemeindepfarrer Gottfried Heyn hielt die Predigt. Das Foto zeigt die von Gemeindegliedern geschaffenen Paramente und den bildlichen Schmuck des Altarraums.

Copyright © 2018 | SELBSTÄNDIGE EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHE (SELK)